Hundewissen

Alles über Hunde

Hundebücher

Buchvorstellungen & Fotobücher

Reisen mit Hund

Die schönsten Urlaubsregionen Tipps zum Urlaub mit Hund

Erste Hilfe

Erste Hilfe für Hunde

Tierschutz
Startseite » Aktuelles

Skandalöser Umgang mit dem Erbe einer Verstorbenen – Tierwohltätigkeitsverein lässt Hund einschläfern

Planet Hund Neuigkeiten

Der Tierschutzverein „Wood Green Animal Shelter“ in Godmanchester/ Großbritannien, erbte rund 100.000 Euro von der Witwe Lyndy Hill, die sich damit auch erhoffte, dass ihr Hund dort ein neues Zuhause bekommt.

Nur wenige Stunden nach dem die Besitzerin verstorben war, ordnete der Tierarzt des Tierschutzvereins an, dass ihr Hund eingeschläfert werden soll.

Absolut unverständlich für diese Entscheidung zeigten sich die Nachbarin und dessen Tochter, da der etwa 8 jährige Hund nur eine leichte Arthrose hatte.

 

Bewerte unsere Artikel
Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Sternen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher)
Loading...

Tags: , , , , ,

Eingereicht von am 15. Januar 2013 um 09:00Kein Kommentar

Weitere Artikel zum Thema

Schreibe einen Kommentar!

Fügen Sie Ihren Kommentar unten, oder trackback von der eigenen Seite. Sie können auch Comments Feed via RSS.

Seien Sie nett. Halten Sie es sauber. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Unsere Webseite unterstützt Gravatar-Avatare. Um Ihren Gravatar anzuzeigen, registrieren Sie sich bitte auf Gravatar.