Hundewissen

Alles über Hunde

Hundebücher

Buchvorstellungen & Fotobücher

Reisen mit Hund

Die schönsten Urlaubsregionen Tipps zum Urlaub mit Hund

Erste Hilfe

Erste Hilfe für Hunde

Tierschutz
Startseite » Hundebücher

Die Pizza-Hunde von Günther Bloch: Tipps für Hundehalter

Das Buch Die Pizza-Hunde von Günther Bloch berichtet von Freilandstudien an verwilderten Haushunden sowie Verhaltensvergleiche mit Wölfen. Hundehalter finden in „Pizza-Hunde“ auch zahlreiche Tipps.

Oft wird in der Hundeerziehung von „Experten“ gesagt, dass Hunde dies und das aufgrund ihrer Natur so tun. Entweder sie entlehnen dabei Verhaltensweisen, die man bei Wölfen mal beobachtet hat (und selbst das ist schon umstritten) oder sie haben das mal bei irgendwelchen Hunden so beobachtet (bei ihren Eigenen oder Hunden von Kunden). Empirie ist dabei Fehlanzeige und trotzdem wird gesagt das wäre Fakt. Das Buch Pizza-Hunde von Günther Bloch ist endlich Eines, das dieses Dilemma mit Hilfe von wissenschaftlichen Fakten lösen kann.

Pizza Hunde: Freilandstudien in der Toskana

In diesem Hundebuch beschreibt Günther Bloch seine Beobachtungen, die er an verwilderten Haushunden in der Toskana gemacht hat innerhalb einer von ihm durchgeführten umfassenden Freilandstudie. Typisch Bloch lässt er dabei auch kritische Betrachtungen der Hundeerziehung und „Modeerscheinungen“ nicht aus.

Er gibt in seinem Buch einen Einblick darüber, wie verwilderte Haushunde jagen, wie sie sich fortpflanzen, wie sie Gefahren vom Rudel abwehren, welche Kommunikationssignale sie untereinander senden und noch vieles mehr. Von da aus schlägt er den Bogen zu dem Hundehalter und seinem Hund nach Hause und zeigt auf, was das im Zusammenleben für diesen bedeutet.

Das Buch „Pizza-Hunde“ von Bloch zeigt das erste mal, wie verwilderte Haushunde in ihrer Natürlichkeit „ticken“. Gehen sie tatsächlich im Rudel jagen? Schützt das Leittier das Rudel? Wer läuft vorne weg? Welchen Platz nehmen Ruhe und Betätigung ein? Was tun solche Hunde eigentlich in ihrer „Freizeit“? Welche Hierarchische Struktur herrscht dort? Welchen Stellenwert haben Kommunikationssignale wie zum Beispiel Beschwichtigungssignale? All diese Fragen und noch viele mehr, werden in diesem Buch anschaulich und umfassend beantwortet.

Man kann das Verhalten der verwilderten Haushunde sicherlich nicht 1:1 auf das Mensch-Hund-Gefüge übertragen. Diesen Anspruch erhebt Bloch aber auch gar nicht. Er möchte zum Nachdenken anregen und viele Aussagen von anderen Hundetrainern relativieren sich plötzlich.

Natürlich fehlt die typische spitze Bloch’sche Zunge nicht und so hat man absolut kein trockenes Buch vor sich, sondern Eines welches immer wieder humorvoll und ironisch die heutigen Erscheinungen der Hundeerziehung aufs Korn nimmt. Auch ergreifende Momente findet man immer wieder, bei denen sogar ich ein Tränchen verdrücken musste. Alles in Allem einfach nur zu empfehlen für alle Hundehalter, die von all den Erziehungsratgebern verwirrt und verzweifelt da stehen und für alle Hundehalter, die mehr über ihren Vierbeiner erfahren möchten.

Zusätzlich zum Buch gibt es auch eine DVD, die faszinierende und einmalige Aufnahmen vom Leben und den sozialen Beziehungen wild lebender Haushunde in der Toskana und wilden Wölfen in Kanada zeigt. Günther Bloch filmte die Tiere bei seinen langjährigen Beobachtungen selbst. Die im Buch beschriebene Hundecharaktere kann man hier live erleben und viel über Hundeverhalten lernen.

Das Buch „Pizza Hunde“ oder DVD von Günther Bloch online bestellen:

Bewerte unsere Artikel
Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Sternen.
Die Pizza-Hunde von Günther Bloch: Tipps für Hundehalter: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,22 von 5 Punkten, basierend auf 9 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Tags: , , , ,

Eingereicht von Kein Kommentar

Weitere Artikel zum Thema

Schreibe einen Kommentar!

Fügen Sie Ihren Kommentar unten, oder trackback von der eigenen Seite. Sie können auch Comments Feed via RSS.

Seien Sie nett. Halten Sie es sauber. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Unsere Webseite unterstützt Gravatar-Avatare. Um Ihren Gravatar anzuzeigen, registrieren Sie sich bitte auf Gravatar.