Alkolenker fuhr Pensionistenehepaar und Hund am Weihnachtsabend in Graz an

Planet Hund News Österreich

Am Weihnachtsabend fuhr ein Alkolenker im Grazer Bezirk Wetzelsdorf ein älteres Ehepaar und deren Mischlingshündin kurz vor Mitternacht an. Alle drei wurden leicht verletzt.

Die beiden gingen mit ihrem Hund auf dem Gehsteig in der Straßgangerstraße. Ein 27-jähriger PWK-Lenker wollte aus einer Grundstückausfahrt in die Straßganger Straße einbiegen und übersah dabei den 68-Jährigen, der vor seiner Frau ging. Dabei wurde er vom Auto erfasst und leicht verletzt. Der PKW-Lenker hielt an und wurde vom Pensionisten zur Rede gestellt. Durch die Beschimpfungen bekam der 27-jährige Panik und fuhr mit seinem Auto wieder los. In diesem Moment ging die 64-jährige Gattin mit ihrer Hündin vor dem Auto, wurden angefahren und ebenfalls leicht verletzt.

Das Ehepaar wurde in das UKH Graz und die Hündin in die Tierklinik überstellt. Ein Alkotest beim Fahrer ergab 0,96 Promille. Ihm wurde der Führerschein abgenommen und wegen fahrlässiger Körperverletzung und Lenken eines Fahrzeuges im alkoholisierten Zustand angezeigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here