Besitzerin wollte ihren Hund retten und stürzte dabei selbst in die Tiefe

Planet Hund News Österreich

Weil die 31-jährige Mühlviertlerin ihrem Golden Retriever, der am Freinberg in Linz im Bereich der Oberen Donaulände bei einem Spaziergang den Hang hinuntergerutscht war, zu Hilfe kommen wollte, stürzte die Frau im unwegsamen Gelände selbst ab und verletzte sich an der Schulter.

Die junge Frau und ihr Hund mußten von der Berufsfeuerwehr Linz aus etwa 50 Höhenmetern geborgen werden. Mithilfe einer Seilbergung wurde die Hundebesitzerin und ihr Golden Retriever aus ihrer mißlichen Lage gerettet. Nach der Erstversorgung wurde die Frau ins Krankenhaus gebracht, der Hund blieb unversehrt.

 

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here