Chihuahua nach Auto-Überschlag notoperiert

Unfall Auto - Fahrer mit Hund, Foto: Freiwillige Feuerwehr Deutschfeistritz

Im Gemeindegebiet von Deutschfeistritz ereignete sich am 12. April ein spektakulärer Unfall. Im Ortsteil Prenning überschlug sich aus unbekannter Ursache ein Auto mit dem Fahrzeuglenker und einen mitgeführten Chihuahua auf der Landesstraße L385 in der Steiermark.

Der Fahrzeuglenker überstand den Unfall unverletzt, der Hund erlitt aber schwere Verletzungen und wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Deutschfeistritz zum Tierarzt gebracht. Der Tierarzt führte am Chihuahua eine Notoperation durch und musste den Schwanz laut Feuerwehrsprecher Dietmar Jantscher teilamputieren. Glücklicherweise hat der Hund den Unfall schließlich überlebt.

Nach dem Unfall sperrte die Polizei die Landesstraße L385 zwischen Deutschfeistritz und Übelbach für rund eine Stunde.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Deutschfeistritz

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here