Cocker-Mix-Hündin Vicky aus Tierheim in Linz gestohlen – wohlbehalten zurück

Planet Hund News Österreich

Ein 50-jähriger Linzer besuchte Mitte Februar das städtische Tierheim in Linz mit dem Wunsch, mit Vicky, einer zweijährigen Cocker-Mix-Hündin einen Spaziergang zu unternehmen. Verlaufe alles gut, dann möchte er die Hündin mit nach Hause nehmen. Das Tierheim überließ dem Mann die Hündin für einen Spaziergang, jedoch kehrte er ohne Vicky ins Tierheim zurück. Die Hündin sei ihm entlaufen. Eine Suche verlief erfolglos.

Als zwei Wochen später die Cocker-Mix-Hündin von der Polizei als Findling wieder ins Tierheim gebracht wurde, schöpften die Mitarbeiter Verdacht. Die Polizei konfrontierte den Linzer, die Hündin gestohlen zu haben. Der Mann legte sofort ein Geständnis ab. Er hat die Hündin für eine Bekannte gestohlen, die Vicky zuvor vom Tierheim nicht zugesprochen bekam. Der 50-Jährige wurde wegen Diebstahls angezeigt.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here