Diensthund Zorro stellte Kupferdiebe in Graz Gösting

Diensthundeführer Horst Klug mit Diensthund Zorro

Polizeihund Zorro stellte gestern Nachmittag, am 11. April 2013 zwei bisher unbescholtene Männer, die vermutlich Kupferkabel aus einer ehemaligen Sektkellerei in Graz Gösting stehlen wollten.

Aufgrund der sich häufenden Diebstähle in letzter Zeit aus den Lagerräumen der einstigen Sektkellerei, halten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Wienerstraße vermehrt Nachschau auf dem dem ehemaligen Betriebsgelände. An diesem Donnerstag fielen ihnen dabei zwei abgestellte Fahrräder auf.

Da in den mehrstöckigen Kellerräumen Dunkelheit herrschte, wurde eine Streife der Diensthundeinspektion Süd angefordert. Diensthundeführer und Gruppeninspektor Horst Klug (auf dem Titelfoto zu sehen) schickte seinen Diensthund Zorro in die Räumlichkeiten. Im zweiten Untergeschoss zeigte Zorro durch lautes Bellen eine Person an.

Infolge wurden zwei Männer, im Alter von 36 und 20 Jahren, festgenommen. Die beiden Männer wurden nach der Einvernahme auf freiem Fuß angezeigt. Ihnen wird der beabsichtigte Diebstahl von Kupferkabeln angelastet.

Foto: Polizei Steiermark

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here