Habe mich am Hamburger Hauptbahnhof verlaufen! Wo sind meine Besitzer?

hund-polizistin-hamburg

Heute, am 24. Mai 2013, wurde gegen 13 Uhr ein herrenloser Hund im Hauptbahnhof in Hamburg aufgegriffen. Mit einer nicht alltäglichen Pressemitteilung der Hamburger Polizei unter dem Titel „Ich möchte wieder nach Hause… – Süßer Hund allein im Hauptbahnhof“,  wird der Besitzer gesucht. Die Aussendung ist zur Gänze aus der Sicht der Hundes verfasst und zeigt zugleich, wie sehr der Hund den Polizeibeamten ans Herz gewachsen ist:

Hallo Frauchen bzw. Herrchen,

am 24.05.2013 durfte ich ein paar tolle Stunden bei der Bundespolizei am Hamburger Hauptbahnhof erleben. Ich war gegen 13.15 Uhr ganz alleine im Hauptbahnhof und habe mich dann sicherheitshalber an die Fersen zweier DB-Sicherheitsdienstmitarbeiter geheftet. Da waren einfach zu viele Reisende unterwegs und ich konnte dich nicht finden… Die DB-Mitarbeiter haben mich dann zum Bundespolizeirevier gebracht.

Eine sympathische Bundespolizistin hat mich betreut und mir jeden erdenklichen „Hundewunsch“ erfüllt, sie hat mit mir gespielt und mich mit Wasser versorgt. Ich durfte sogar beim Schreiben des „Fundberichtes“ am Schreibtisch zuschauen (siehe Fotos).

hund-polizei-hamburg
Polizistin und Fundhund beim Polizeibericht

Leider konnte die nette Polizistin keinen Hinweis auf meinen Wohnort ermitteln; da wäre ein Chip oder ein Hinweis am Halsband schon hilfreich gewesen. Auch Lautsprecherdurchsagen im Bahnhof waren leider erfolglos.

Mir wurde dann erklärt, dass das Tierheim in der Süderstraße sich zunächst um mich kümmern würde. Ich war nicht wirklich begeistert, aber die Mitarbeiter dort sollen echt nett sein. Also verbringe ich jetzt die Nacht im Tierheim, weil die Bundespolizei sich nicht die ganze Zeit um mich kümmern kann. Aber dafür bringt mich die nette Bundespolizistin persönlich zum Tierheim.

Auch wenn alle nett zu mir waren; ich würde schon gerne wieder zu Hause sein. Also liebes Herrchen oder Frauchen, ich warte im Tierheim in der Süderstraße auf meine Abholung!

Dein treuer Vierbeiner

(Text Ende)

[box type=“info“]Hinweis: Der Hund trägt ein auffälliges  „Herzchen-Halsband“.[/box]

hund-halsband
Herzchen Halsband

Fotos: Bundespolizeiinspektion Hamburg

Neuigkeiten vom 26.05.2013:

Gestern Abend hat das Frauchen ihre Luna, so heißt die Hundedame, aus dem Tierheim abgeholt. Anscheinend war die Menschenmenge ihr am Bahnhof zu viel und so ist sie abhanden gekommen.

Wir hoffen, dass Luna – die ja schon gechipt ist – nun auch registriert wird, damit sie das nächste Mal sofort ihrem Besitzer zugeordnet werden kann. Wobei wir ihr natürlich wünschen, dass so etwas nicht noch einmal vorkommt.

Somit haben wir für Luna und ihr Frauchen ein Happy End!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here