Hunde-Patrouille soll für Sauberkeit auf der Burgruine Stein sorgen

Ruine Stein in Baden - Schweiz

Die Burgruine Stein, Wahrzeichen von Baden im Schweizer Kanton Aargau, wird regelmäßig an den Wochenenden zu einer Müllhalde. Jugendliche veranstalten Trinkgelage auf der Schlossruine. Dabei werden Bierflaschen, Getränkedosen, Zigarettenstummel einfach liegen gelassen oder über die Mauern geworfen.

Stadtrat Reto Schmid ergreift nun Maßnahmen. Ein privater Sicherheitsdienst mit Hund soll für Ordnung und Sauberkeit sorgen. Künftig wird das Schloss Stein in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag ab 22 Uhr die ganze Nacht hindurch überwacht.

Die Hunde – Patrouille diene als Abschreckung. Die Jugend soll wissen, dass hier kontrolliert wird und für Sicherheit gesorgt wird, so der Stadtrat von Baden.

Titelfoto von wikipedia, User: Badener

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here