Jack, der Jack Russel Terrier schluckte über 100 Münzen

Planet Hund Neuigkeiten

Der Hund Jack scheint zu viel ein Auge auf Dagobert Duck geworfen zu haben. Über 100 kupferne Münzen fraß der kleine Jack Russel Terrier, die auf dem Schreibtisch seines Herrchens lagen.

Der Hundebesitzer Tim K. aus Manhattan in der USA merkte davon nichts, wie auch schon das Pärchen aus England, dessen Labrador 109 Steine schluckte.

Nachdem der Hund zu erbrechen begann und sich sein Zustand immer mehr verschlimmerte, ging der Hundehalter mit dem Jack Russel Terrier in die Notaufnahme einer Tierklinik. Anhand eines Röntgenbildes sahen die Ärzte die unzähligen Münzen im Bauch des Hundes. Sofort wurde eine Not-Operation eingeleitet.

Bei der zweistündigen Operation wurden die Münzen herausgeholt, Jack wird wieder gesund werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here