Mehrere Hunde in Bedburg vergiftet

Planet Hund Neuigkeiten

Bereits am 10. Oktober vergiftete sich ein Dalmatinerwelpe in Bedburg im Bereich Neue Bergstraße / Am Mühlenkreuz . Unmittelbar darauf war ein Kurzhaar-Collie, der in der gleichen Gegend unterwegs war, ebenfalls betroffen.

Bei beiden Hunden trat binnen kurzer Zeit Erbrechen, Durchfall und erhöhter Speichelfluss auf. In beiden Fällen wurde die Vergiftung durch einen Tierarzt bestätigt. Dieser konnte aber beide Hunde retten.

Vermutet wird Rattengift. Wenige Tage darauf, am 19. Oktober, hatte ein drittes Opfer, ein Labradorwelpe weniger Glück. Er wird es vermutlich nicht überlebt haben.

Quelle: http://westreporter-nachrichten.eu/?p=43053

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here