Schäferhundmischling aus Swimmingpool in Osterhofen gerettet

swimmingpool luftmatratze

In der Nacht auf Dienstag, den 28. Jänner 2014, stürzte ein freilaufender Schäferhund Mischling in Osterhofen in Bayern in einen Swimmingpool und drohte in den rund 30 Zentimeter tiefen Wasser zu ertrinken.

Es war nach Mitternacht als ein angrenzender Nachbar den winselnden Hund hörte und die Polizei verständigte. Gemeinsam mit einem Passanten konnten die Polizisten den Hund aus der misslichen Lage befreien.

Der Mischlingshund wurde mit einer Hundeschlinge fixiert und zur Einstiegsleiter im Pool dirigiert, wo er durch Anheben der Leiter geborgen werden konnte.

Ein Tierrettungsdienst brachte den völlig ermüdeten Vierbeiner ins Tierheim Wangering. Der Hundebesitzer konnte noch nicht ermittelt werden. Der Schäferhundmischling trug eine silberne Hundekette.

Foto: Symboldbild

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here