Schlittenhunderennen: Nach Angerberg auch Gaberl abgesagt

Schlittenhunderennen Gaberl

Wegen der anhaltenden Warmwetterperiode in diesem Winter, musste das von RSSC Austria veranstaltete Schlittenhunderennen am Angerberg in Tirol, bereits Anfang Jänner mangels Schnee, dafür aber mit Regen, abgesagt werden. Nun wurde von den Veranstaltern auch das Rennen am Gaberl in der Steiermark, wegen der unsicheren Situation und Frage der Sicherheit abgesagt.

Bis zuletzt bestand für das Gaberl Schlittenhunderennen am 25. und 16. Jänner 2014 noch Hoffnung. Die Gemeinde Salla brachte in unermüdlicher Arbeit zusätzlichen Schnee auf die Strecke. So war diese am 6. Jänner bereits gespurt und befahrbar ,das Stake Out wurde bereits präpariert. Während im vorigen Jahr am ersten Rennsamstag noch starker Schneefall und Nebel vorherrschte und deswegen kurz nach dem Start abgesagt wurde, konnte das Rennen bei sonnigem Wetter am Sonntag normal statt finden.

Das nächste Schlittenhunderennen ist in der Steiermark in Bad Mitterndorf vom 21. bis 23. Februar 2014 geplant.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here