Teterow: Hund in Polizeigewahrsam

Planet Hund News Deutschland

In Teterow im Landkreis Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) gab eine Frau einen Hund im Polizeirevier Teterow ab. Der Hund ist ihr am Teterower See nachgelaufen.

Die Polizei nahm den Vierbeiner in Gewahrsam und brachte den Hund in der Zwingeranlage der Stadt Teterow unter. Bei Wasser und Trockenfutter ließ es sich der Hund trotz der Umstände schmecken, so die Polizei.

Als rund eine halbe Stunde später der besorgte Hundebesitzer auf das Polizeirevier kam, um seinen Hund vermisst zu melden, herrschte große Wiedersehensfreude bei Hund und Herrchen.

1 Kommentar

  1. Gott sei Dank ging das nochmal gut aus, mir bricht es jedesmal das Herz, wenn ich was von vermissten oder nicht auffindbaren Hunden lese. Gute Seite, sehr informativ

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here