Zukunftstag bei der Polizei mit Vorführungen der Diensthundestaffel

zukunftstag-bundespolizeiinspektion-kassel

Am 25. April 2013 gaben Polizeiinspektionen, beim bundesweiten Zukunftstag, jungen Leuten Einblicke in die Arbeitswelt der Polizei. Unter anderem beteiligten sich daran die Kreispolizeibehörde Wesel und die Polizei Essen in Nordrhein-Westfalen, die Polizeiinspektionen Celle und Delmenhorst in Niedersachsen, sowie die Bundespolizeiinspektion Kassel und das Bundespolizeirevier Gießen in Hessen.

Eine Mischung aus aktivem Programm und Informationen über den Beruf bei der Polizei, erwartete die zahlreichen jungen Teilnehmer.

Angefangen bei Führungen durch die Polizeigebäude inklusive der Haftzellen, über das Abnehmen von Fingerabdrücken, das Sicherstellen von Beweisen, das Bedienen von Radarmessgeräten, bis hin zum Trainieren von Selbstverteidigungstechniken und den Besuch von Schießanlagen.

Besondere Highlights waren vor allem die Vorführungen der DiensthundeführerInnen, die eindrucksvoll das Können ihrer vierbeinigen Kollegen präsentierten. Unter anderem wurde gezeigt, wie Hunde zur Suche nach Drogen oder versteckten Gegenständen eingesetzt werden, aber auch wie die Verfolgung und anschließende Ergreifung eines flüchtigen Täters durch den Hund erfolgt.

zukunftstag-kreispolizeibehoerde-wesel
Gruppenfoto bei der Kreispolizeibehörde Wesel am Zukunftstag 2013
Foto: Kreispolizeibehörde Wesel
zukunftstag-polizei-essen
Hundevorführung der Polizei Essen am Zukunftstag 2013
Foto: Polizei Essen
zukunftstag-polizeiinspektion-delmenhorst
Hundevorführung der Polizeiinspektion Delmenhorst beim Zukunftstag 2013
Foto: Polizeiinspektion Delmenhorst

Titelbild: Gruppenfoto bei der Bundespolizeiinspektion Kassel am Zukunftstag 2013
© Bundespolizeiinspektion Kassel

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here