Zwei Hunde aus Nutzwasserteich in St. Johann bei Herberstein gerettet

Hunderettung Teich Steiermark
Foto © FF St. Johann bei Herberstein

Die Feuerwehr St. Johann bei Herberstein wurde am letzten Sonntag, den 23. März 2014, zu einer Tierrettung per Sirene alarmiert. Laut einem Bericht der Kleinen Zeitung, sollen die zwei Hunde bereits am Samstagabend, aus unbekannten Gründen in einen Nutzwasserteich geraten sein. Die Besitzerin einer der Hunde suchte ihren Hund bereits ab fünf Uhr in der Früh am Sonntag, weil ihr Hund abgängig war.

Schlussendlich fand die Frau Ihren Hund mit einem zweiten großen Hund im Nutzwasserteich vor, war aber nur in der Lage, ihren eigenen Hund aus dem Teich zu ziehen. Die Hundehalterin rief die Feuerwehr an. Die  Freiwillige Feuerwehr St. Johann bei Herberstein eilte mit einem Löschfahrzeug und 12 Mann zum Einsatz und konnte schnell, den bereits stark geschwächten zweiten Hund, befreien.

Feuerwehrmann Hund Leiter

Fotos: FF St. Johann bei Herberstein

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here