Seite 1 von 1

Aus dem Leben eines Hobby-Hundezüchters

BeitragVerfasst: Sa 11. Jan 2014, 15:38
von Sandra
Ich habe gestern eine sehr schöne Reportage über einen Beauceron-Züchter gesehen.
Genau so soll es wirklich sein! Und seine Hunde sind so toll relaxt...wenn doch alle Züchter so wären :ruhig:

http://www.br.de/mediathek/video/tierge ... s-100.html

Re: Aus dem Leben eines Hobby-Hundezüchters

BeitragVerfasst: Sa 11. Jan 2014, 15:55
von Blue
Ich habs mir auch angesehen. Die Sendung hat mir wirklich gut gefallen. Dieser Mensch war sehr mir symphatisch in seiner ganzen Art. Tolle Hunde! Gute Reportage! :daumenrauf:

Re: Aus dem Leben eines Hobby-Hundezüchters

BeitragVerfasst: Sa 11. Jan 2014, 16:09
von Sandra
Ich fand die Szenen auch toll, dass er extra einen Hundetrainer kommen lässt (hätte für meinen Geschmack nicht unbedingt Fichtlmaier sein müssen) und alle zukünftigen Welpenbesitzer zu einem Treffen einläd.

Re: Aus dem Leben eines Hobby-Hundezüchters

BeitragVerfasst: Sa 11. Jan 2014, 22:48
von Blue
Das fand ich auch sehr engagiert. Von Fichtelmeier habe ich auch ein Hundebuch gelesen. Das war gar nicht schlecht und wie er den Welpenkurs vermittelte (ausgehend von dem Ausschnitt, der zu sehen war) schien recht humorvoll und auch gut verständlich rüberzukommen.