Seite 1 von 1

Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: So 6. Apr 2014, 20:08
von Silberschatten
Mal ein paar Bilder von meinen Hunden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

LG

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: So 6. Apr 2014, 21:00
von Andreas
Lauter Heidewachtel. Sehr schöne Hunde.
Wird der eine geführt, weil der ein BodoBand trägt und ein GPS?

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Mo 7. Apr 2014, 01:04
von Feiticeira
Tolle Fotos und richtig schöne Hunde. :herz Die gefallen mir sehr sehr gut. :daumenrauf:

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Mo 7. Apr 2014, 10:30
von Silberschatten
Andreas hat geschrieben:Lauter Heidewachtel. Sehr schöne Hunde.
Wird der eine geführt, weil der ein BodoBand trägt und ein GPS?


GPS? Das trägt keiner.
Meine Hunde tragen selten ein Halsband.

Zarie trägt die Warnhalsung, um sich daran zu gewöhnen. Am Samstag führe ich sie auf VJP.
Die anderen sind schon älter und haben sämtliche Prüfungen hinter sich.

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Mo 7. Apr 2014, 10:40
von Andreas
Mit dem GPS war ich mir auch nicht sicher. Aber auf dem Foto schaut es so aus als wenn da irgendwas wäre. Daher die Frage ob es ein GPS ist.
Für die VJP wünsche ich dir viel Glück und möge dir Diana wohl gesonnen sein.

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Mo 7. Apr 2014, 11:20
von Silberschatten
Dankeschön! Ich hoffe auf günstiges Wetter: nicht zu warm und etwas feucht.

LG

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Mo 7. Apr 2014, 14:34
von Spinnerminna
Sehr hübsche Hunde! :herz

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Mi 16. Apr 2014, 11:08
von Silberschatten
Zarie hat die VJP mit 70 Pkt. (alle Fächer sehr gut) und spurlaut bestanden.
Es war sehr warm und trocken und leider gab es wenig Hasen, sodass Zarie nur eine Spurarbeit hatte.

Bild

LG

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Mi 16. Apr 2014, 20:28
von Andreas
Super 70 Punkte ist schon eine ordentliche Leistung. Das ist durchgehend sehr gut.

Hab eben mal geschaut. Mit Bär hatte ich 9/10/9/11/10 "nur" 68 Punkte.

Hat eigentlich irgend ein Hund mal volle 12 durchgehend?

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Do 17. Apr 2014, 14:22
von Silberschatten
12 Punkte dürfen nur für Spurarbeit und Nasengebrauch vergeben werden für außergewöhnliche Leistungen unter erschwerten Bedingungen. Die Arbeit muss durch eine zweite Arbeit, nicht unter 10 Pkt., bestätigt werden.
Ich habe es nur 1x erlebt, dass für eine Spurarbeit 12 Punkte vergeben wurden.

Auch die 11 Pkt. sind nach der neuen PO nicht mehr so leicht zu erreichen.
Damit will man der Punktehascherei, wie bei DD üblich, versuchen Einhalt zu bieten.

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Di 22. Apr 2014, 07:56
von Sandra
Sehr schöne Hunde :)
Und Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Di 27. Mai 2014, 01:58
von Feiticeira
Ich hab ja keine Ahnung davon-aber ich wünsche auch mal herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! :daumenrauf: Ich würd mich mal über Berichte aus dem "Jäger-Alltag" freuen. Ich bin ja eher bei den Hütern zu finden, aber die Arbeit der Jagdhunde interessiert mich sehr. Es ist immer wieder faszinierend, wenn man sieht wie Potentiale ausgeschöpft werden und der Hund hinsichtlich seiner Anlagen gefördert, ausgebildet und geführt wird. Hütehunde hab ich schon einige bei der Arbeit gesehen-Jagdhunde leider noch nicht. :( Vllt finde ich mal jemanden der mich mit auf eine Jagd nimmt. :)

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Mi 18. Jun 2014, 22:50
von Silberschatten
Mal ein paar Urlaubsbilder von Texel.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


LG Uta

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Do 19. Jun 2014, 12:54
von Sandra
Danke für die Eindrücke :)

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Sa 12. Jul 2014, 18:42
von Silberschatten
Jetzt heißt es, die Zeit nutzen zur Vorbereitung auf die HZP im September.
Heute haben wir kurz vor dem Gewitter eine 300m-Schleppe gemacht.
Es war schon ziemlich dunkel, für ein paar Bilder hat das Licht gerade noch gereicht.

Bild

Bild

Bild

Bild

LG

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: So 13. Jul 2014, 09:33
von Kuvasusa
Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung !

Liebe Grüsse
Susanne mit Rahan und Monello

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: So 13. Jul 2014, 12:31
von Sandra
Schöne Fotos!
War der Marder schon tot?

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: So 13. Jul 2014, 16:04
von Silberschatten
Ja, der Marder war tot.
Ich sammle alles, was sich zum Apportieren eignet, und friere es ein. Zu gegebener Zeit habe ich dann Wild zum Üben.

Diesen Marder habe ich nachts auf dem Heimweg vom Theater mitten auf der Straße gefunden. Er war noch warm. Und im Ort ist es auch keine Wilderei, wenn ich es mitnehme, das gehört zu keinem Jagdrevier.

Ich bekomme auch oft Wild geschenkt nach dem Hundekurs, wenn es schon benutzt wurde, aber noch brauchbar ist. Das will meistens niemand haben.

Bei mir lernt der Hund, dass auch nicht mehr ganz frisches Wild gebracht werden muss. Man muss den Apport nur richtig aufbauen, dann macht es auch Spaß.

LG

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Mo 21. Jul 2014, 21:01
von Spinnerminna
Die Urlaubsbilder sind ja toll! :herz Vor allem das auf dem sie alle nebeneinander im Sand sitzen. Wunderschön! :)

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2014, 12:01
von Silberschatten
Danke, Lena und allen anderen!

Von uns gibt es Neues zu berichten.
Am Sonntag wurde meine Zarie mit V/V 53 cm schönster Hund der Zuchtschau.

Bild

LG Uta

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2014, 14:02
von Spinnerminna
Absolut verdient! Sie ist wirklich wunderschön. :herz

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Mo 11. Aug 2014, 11:18
von Sandra
Spinnerminna hat geschrieben:Absolut verdient! Sie ist wirklich wunderschön. :herz

Dito! :daumenrauf:

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Mo 24. Nov 2014, 20:17
von Silberschatten
Lange war ich nicht im Forum.
Es war eine Zeit mit viel Vorbereitungsarbeit für die Prüfungen.

Wir haben es geschafft!
Zarie bestand die HZP mit 182 Pkt. und die VGP (als jüngster Hund mit 23 Monaten mit 311 Pkt. im I. Preis.

Ich habe einige Arbeitsfotos rausgesucht.

Der Fuchsapport wird mit einem Jungfuchs begonnen.
Bild

Arbeitsfreude und Erwartung. Sie darf die Krähe bis zum Auto tragen.
Bild

Auf der Schleppe wird sie dann freudig gebracht.
Bild

Hier wird auf eine Ente kurz vor dem Hund geschossen. Vorn sieht man, wie die Schrote auf's Wasser prallen.
Bild

Apportieren der Ente.
Bild

Jetzt wird die Fuchsschleppe mit dem schweren Fuchs gearbeitet. Dieser wirgt 3,7 kg.
Bild

Zum Apport übers Hindernis wird auch mal der Apportiersack genommen. Dieser hat das Prüfungsgewicht von 3,5 kg.
Bild

Auch die Kaninchenschleppe muss geübt werden. Das ist für den Hund eine Belohnung, macht er sehr gerne.
Bild

Zur Auflockerung und Freude eine Suche für meine anderen Hunde, die in der Übungszeit oft im Auto warten mussten.
Bild

Zarie genießt das auch.
Bild

LG Uta

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Di 25. Nov 2014, 22:40
von Melimaus
Erstmal herzlichen Glückwunsch :clap:

Was macht man eigentlich mit dem Wild nach den Prüfungen? Verfüttern, oder wird das dann entsorgt?

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Mi 26. Nov 2014, 11:29
von Silberschatten
Wenn das Wild noch gut ist, wird es wieder eingefroren.
Ich habe nicht ein einziges Stück zum Üben gekauft.

Für die Prüfungen sollte es nicht schon mehrmals benutzt sein.
Eine frische Ente und ein Kaninchen bekam ich geschenkt.
Das habe ich für beide Prüfungen benutzt. Im Wohnmobil habe ich einen kleinen Kühlschrank mit Tiefkühlfach. Da kommt es sofort nach der Prüfung rein und wird nicht stundenlang liegen gelassen. Man muss es natürlich auch sorgfältig behandeln - abtrocknen, in Küchenpapier einwickeln und erst dann in eine Tüte stecken.
Wenn es nach mehrmaligem Benutzen anfängt zu stinken, wird es entsorgt.

LG Uta

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Mi 26. Nov 2014, 14:06
von Melimaus
Ah ok, wieder was gelernt. Dachte es wird einmal genutzt und dann hat der Hund ein tolles Fresschen danach :mrgreen:

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: Di 6. Jan 2015, 19:41
von Silberschatten
Am 1. Januar waren wir auf der Schwäbischen Alb.
Dort gab es noch Schnee, bei uns taute es schon wieder.
Es war einfach herrlich!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Heute war die ganze Pracht wieder weg, aber wenigstens schien mal die Sonne.

Bild

Bild

LG Uta

Re: Meine Hundefamilie

BeitragVerfasst: So 11. Jan 2015, 00:46
von Sandra
Schöne Fotos :daumenrauf: