Seite 1 von 1

Don hat jetzt eine Schwester

BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2013, 17:47
von *Missy*
Jaaa richtig gelesen Don hat nun eine Schwester, 10 Tage älter als der kleine Mann und ihres Zeichens Kelpiemix.
Sie kam überraschend kurz nach Weihnachten zu uns, nachdem sie in ihrem kurzem Leben schon so viel mitgemacht hat.
Station 1: Frauchen der Mutter passt nicht auf und lässt ihren Hund mit Rüden frei laufen, trotz Läufigkeit, und Frauchen vom Papa nimmt sie auf, zieht die Welpen auf. Mit 7 Wochen holt das Mama-Frauchen die Mutter weg :shock:
Station 2: Alleinerziehende Mutter von 3 oder 4 Kindern holt sich das Kelpiedings in ein Hochhaus, 6. Stock, Kinder dürfen "Hoppe hoppe Reiter" auf ihr spielen, und wer weiß was noch alles. Hund steht im internet zum Verkauf
Station 3: Familie absolut Hundeunerfahren holt sie nachhause, dort müssen ihr zuerst die Krallen geschnitten werden weil sie fast eingewachsen sind, Treppen kennt sie nicht, Autofahren kennt sie nicht...
Sie hat Panik vor dem Besitzer, schnappt innerhalb von 5 Tagen nach drei Männern...
Station 4: Ich bekomme einen Notruf über fb, das Kelpieding muss weg da, hasst Männer, kennt nix...
Ok sie ist also hier, kennt so gut wie nix stimmt. Aber sie liebt hier alles und jeden. Ist extrem schlau und möchte gefallen.
Inzwischen sind wir uns sicher das sie wirklich nur ein Zuhause braucht, bei Leuten die ihr Sicherheit geben, dann ist sie ein absolut toller Hund!
Dennoch kann sie hier nicht bleiben. 4 Sind einer zuviel und zwei Junghunde im gleichen Alter :crazy:

Bild

Re: Don hat jetzt eine Schwester

BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2013, 19:45
von elsebaer
Was für eine süße Maus. :herz
Aber da hat sie ja schon einiges hinter sich. Wieso machen sich die Leute eigentlich keine Gedanken??? :crazy: Ich drücke die Daumen, dass sie bald ein Zuhause findet wo sie für immer bleiben kann.

Re: Don hat jetzt eine Schwester

BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2013, 21:24
von Sandra
Sie ist echt knuffig...drücke die Daumen!

Re: Don hat jetzt eine Schwester

BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2013, 23:12
von Spinnerminna
Oh! :shock:
Sie hat ja wirklich schon einiges erlebt. :(

Aber schön, dass sie jetzt zu euch gefunden hat. Ich bin mir sicher, dass du ein schönes, endgültiges Zuhause für sie findest. :)

Re: Don hat jetzt eine Schwester

BeitragVerfasst: Fr 11. Jan 2013, 03:40
von Feiticeira
Ich hab es ja auch auf FB mit verfolgt. Auch hier nochmal: Was für eine Süße und toll dass du sie aufgenommen hast. Wenn meine beste Freundin nicht "voll" wäre-das wäre DER Hund für sie. Ich bin mir sicher dass die Hübsche bald ein neues Zuhause findet. Sie klingt ja richtig traumhaft. :herz

Re: Don hat jetzt eine Schwester

BeitragVerfasst: Fr 11. Jan 2013, 22:24
von *Missy*
Außer das es ihr deutlich an Erziehung fehlt und sie viel Sicherheit braucht ist sie auch ein absoluter Traumhund. amber findet sie doof und sie hütet nicht. Außerdem ist so "einfach" das wir gesagt haben sie bekommt ein tolles Zuhause und wir haben wieder Platz für einen anderen Notfall, so können wir schnell einspringen wenn wieder sowas kommt. Außerdem ist sie ein Frauenhund und wenn 4.Hund dann für meinen Freund....
Sonst wäre sie geblieben :herz

Re: Don hat jetzt eine Schwester

BeitragVerfasst: Mo 4. Feb 2013, 08:32
von Spinnerminna
Wie geht es der Kleinen? Wie heißt sie überhaupt?
Hat sie schon ein neues Zuhause gefunden?

Re: Don hat jetzt eine Schwester

BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2013, 02:26
von Feiticeira
Ich kann schonmal verraten, dass sie ein neues Zuhause gefunden hat. :D

Re: Don hat jetzt eine Schwester

BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2013, 09:37
von Sandra
Feiticeira hat geschrieben:Ich kann schonmal verraten, dass sie ein neues Zuhause gefunden hat. :D

Hat deine Freundin doch noch Platz gefunden? Oder vielleicht sogar ihr? :mrgreen:

Re: Don hat jetzt eine Schwester

BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2013, 10:21
von *Missy*
Sorry, bin total im Stress hier. "Unser" bzw Teufels Opa ist verstorben und wir sind ja mitten in der Umzugsplanung ....

Also Gin hat ein Zuhause gefunden. Sie lebt nun bei einem Bekannten,den ich schon lange kenne. Er hat ein 3/4 Schwesterchen zu Wy &Don, und die Altersunterschiede bleiben gleich

Amber 7 sein Rüde 6,5 oder so
Wy wird im Mai 3 Ivy wurde grad 3
Dann eben das Ginchen
Und wir haben Don mit 10 Tagen jünger als Gin, seine Beste Freundin, ist fast immer da hat nochmal Verwandschaft die ist 2 Wochen jünger als Don :lol:

Er ist toal verliebt in diesen Hund, nimmt sie mit auf arbeit und je nachdem für was sie sich eignet wird sie dann auch Sport machen

Re: Don hat jetzt eine Schwester

BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2013, 10:30
von Sandra
Das freut mich sehr für Gin - dann gibt´s ja hin und wieder noch Fotos, oder? 8-)

Re: Don hat jetzt eine Schwester

BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2013, 11:32
von Spinnerminna
Oh! Das freut mich! :daumenrauf: