Seite 1 von 1

Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2013, 03:32
von Toblerone
Da es nun ja ENDLICH Sommer geworden ist (und es hoffentlich auch noch viele Wochen bleibt!), würde mich mal interessieren, wie ihr euren Hunden die Hitze erträglicher macht. Unsere Vierbeiner leiden ja teilweise schon ziemlich, wenn es so warm ist.

Grizzly hat entdeckt, daß unser Ventilator eine kleine Abkühlung bringt uns läßt sich gerne davon anpusten, wie man auf dem Foto sieht. Daneben gehen wir nun auch oft an See (wir wohnen ja wenige Meter entfernt davon, leider ist die Bahn und eine Straße zwischen mir und dem See), damit die Hunde schwimmen können. Zuhause leg ich manchmal ein nasses, kaltes Frotteetuch auf den Hund (mögen beide nicht so besonders, aber es kühlt halt doch ein bisschen ab). Und ich muß meinen Nachbarn mal noch fragen, ob ich wieder seinen Gartenschlauch benutzen darf, um die Hunde etwas abzukühlen. Gerade der Große mag es sehr gerne, wenn seine Beine mit dem kühlen Nass abgespritzt werden.
Und ach ja, wenn es so warm ist, mach ich gerne mal "Hundeeis" :)

Wie überstehen eure Hunde diese Hitzetage?

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2013, 07:19
von Spinnerminna
Wir gehen momentan nur noch morgens und abends spazieren, wenn's nicht so heiß ist. Ansonsten lasse ich die Hunde nur vor die Tür. Danach legen sie sich direkt in den Flur auf die kalten Fliesen. Manchmal würde ich mich gerne dazu legen. :)

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2013, 07:22
von Sandra
Wir gehen auch früh morgens (war heute um 6.25Uhr, obwohl ich erst um 10.30Uhr arbeiten muss :daumenrunter: ) und abends. Zwischendurch ne Mini-Mini-Runde zum Pinkeln.
Gestern und heute wird sie den Tag bei Michael´s Mutter verbringen (im kühlen Haus), weil es bei uns in der Wohnung schon recht warm wird.

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2013, 07:35
von Gismo
Noch ist es nicht ganz so warm bei uns, also ist erst einmal alles beim alten.
Wenn es richtig heiß ist, machen wir es wie Ihr. Morgens und Abends große Runden und jeden Tag an die Weser damit sie sich abkühlen kann.
Zu Hause liegt sie dann am liebsten im Garten im Schatten irgendwo unterm Baum oder Busch. So lässt es sich aushalten. ;)

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2013, 08:25
von Andreas
Wenn es ihnen zu Warm ist, legen sie sich auf die Fliesen im Gang oder im Keller. Aber soooo schlimm scheint es für die "komischen Viecher" noch nicht zu sein. Gestern legten sie sich auf der Wiese und pennten munter vor sich hin wären unsereins im eigenen Saft schmorte.

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2013, 08:41
von Melimaus
An solchen Tagen wird bei uns die Aktivität runtergeschraubt. Es gibt früh morgens und Abends einen Gassigang. Ansonsten können die beiden zwischen doch kühlem Haus und dem Garten hin- und herpendeln. Im Dorf haben wir einen Teich, den wir für die Hunde ab und an zum Abkühlen nutzen (beide gehen nicht wirklich tief ins Wasser und wenn doch reicht der Teich aus).

Eine von unseren vier Katzen genießt Abends das Blumen gießen (mit Schlauch). Die rennt dann wie wild den Wassertropfen hinterher und ist zum Ende hin klitschnass - so kann man sich auch abkühlen :lol:

chili103.JPG


chili105.JPG

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2013, 09:04
von Frau_Werwolf
Andreas hat geschrieben:Aber soooo schlimm scheint es für die "komischen Viecher" noch nicht zu sein.


Jupp, die können eine Menge aushalten, das mag man manchmal gar nicht meinen. Bei uns geht es immer seinen normalen Gang. Der "blöde" Hund möchte nämlich auch bei solchem Wetter unbedingt trainieren und ist echt beleidigt, wenn da von mir nichts kommt.

Ansonsten sind wir mehr im Wald als auf freiem Feld, da kann er auch mal im Bach planschen. Wenn es eine "Badewanne" gibt, nimmt er die sehr gern. Da legt er sich komplett rein, hüpft raus, galoppelt ein paar Runden und legt sich wieder rein.

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2013, 09:16
von Gismo
Frau_Werwolf hat geschrieben:Wenn es eine "Badewanne" gibt, nimmt er die sehr gern. Da legt er sich komplett rein, hüpft raus, galoppelt ein paar Runden und legt sich wieder rein.


Ich habe meiner letztes Jahr extra ein Planschbecken gekauft weil Sie Wasser so liebt. ich selbst freue mich wie Bolle als ich es aufgebaut habe und was macht der Hund? Guckt nur doof rein und geht wieder weg. :crazy:
Sie springt nur rein wenn ich Ihren Ball rein werfe. Dann rettet Sie den Ball legt ihn auf dem rasen ab und zieht von dannen.
Das war wohl ein Reinfall mit dem Becken. :cry:

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2013, 09:19
von heisenberg
Meine Hunde sind da relativ hart im nehmen,vor alle die Zwerge. Bei dem Rüden habe ich allerdings etwas bedenken,dass er vor Trieb gar nicht merkt,wenn er aufhören müsste. Daher ist es wohl die ideale Zeit zum Training von Aktion und Ruhe. Eine 5 Minuten Aktion im Longierkreis,15 Minuten runterfahrenn und dann noch mal Aktion.
Ausserdem wässere ich meine HUnde gut,ehe wir spatzieren gehen.
Ordentlich Wasser und nen Schluck Lachsöl rein.

Ansonsten fahren wir zum See.Wir haben da so nen einsamen Naturteich,wo selten mal wer vorbei kommt und vor der Tür direkt fliesst die junge Ustruth.
Ne runde Suchspiele und dann ne Runde schwimmen.

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2013, 21:48
von Sandra
@Meli: Sicher, dass bei eurer Roten nur Katze drin ist? :lol:

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2013, 21:52
von Melimaus
Sandra hat geschrieben:@Meli: Sicher, dass bei eurer Roten nur Katze drin ist? :lol:


Die war im vorherigen Leben sicher ein Hund, die hört teilweise sogar besser als meine Hunde :ruhig: :D

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2013, 21:58
von Sandra
Melimaus hat geschrieben:Die war im vorherigen Leben sicher ein Hund, die hört teilweise sogar besser als meine Hunde :ruhig: :D

Wie die MaineCoon-Mix-Dame meiner Eltern :lol:

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2013, 21:59
von Frau_Werwolf
Melimaus hat geschrieben:Die war im vorherigen Leben sicher ein Hund, die hört teilweise sogar besser als meine Hunde :ruhig: :D


So, und da willste mir erzählen, dass der nächste Hund mal ein ganz normaler ist? Ne, Du ziehst die Besonderen magisch an :lol:

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2013, 22:05
von Melimaus
Pfff, der nächste wird ein ganz normaler Hund, der super leicht zu erziehen wird und Wasser mag - also eine Katze :lol:

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2013, 22:26
von Frau_Werwolf
Bild

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Mi 19. Jun 2013, 07:16
von Sandra
Melimaus hat geschrieben:der super leicht zu erziehen wird und Wasser mag - also eine Katze :lol:

Ist das nicht ein Widerspruch in sich??? :lol:

Wir haben jetzt schon aktuell 24,7°C in der Wohnung :daumenrunter: - Sonnenseite.
Ich glaube ich könnte Smilla nicht guten Gewissens nachher allein hier lassen. Wie gut, dass sie zu SchwieMu kann.

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Mi 19. Jun 2013, 07:21
von Spinnerminna
Bei uns im Haus bleibt es zum Glück kühl.
Es war gestern so angenehm, als ich nach Hause kam. :daumenrauf:
Das Blöde daran: Drinnen drehen die Hunde dann total auf, weil's ja so angenehm ist und wollen unbedingt raus. Wenn ich dann mit ihnen vor die Tür gehe, werden wir fast von einer Hitzewand erschlagen. :crazy:

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Mi 19. Jun 2013, 07:22
von Sandra
Ich bin auch sooo froh, dass das der letzte Sommer hier in der Dachwohnung ist.

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Mi 19. Jun 2013, 07:24
von Spinnerminna
Das glaube ich dir. Das würde ich bei den Temperaturen kaum ertragen.
In Hennings alter Wohnung (auch DG) konnten wir es teilweise nur mit Ventilator aushalten.

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Mi 19. Jun 2013, 08:43
von Melimaus
Ich war heute morgen eine große Runde mit den Hunden, hab zum Glück frei. Die liegen jetzt hier im Haus rum und ich schufte :D

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Do 20. Jun 2013, 04:07
von Feiticeira
Boah Meli-Chili ist einfach göttlich. :lol: :herz

Wir haben hier unseren kleinen Pool für die Hunde und einen Wasserschlauch. Für die Border heißt das: Durchdrehen und Abkühlen. Für Schnuppe heißt das: Wassertreten mit viiiiiiiiiel Leckerchen. :roll: Richtiges Gassi gehen, gibt es dann um 10. Da ist es ja noch hell und es ist kühler. Vorher gibt es halt nur kurze Runden.

Den Pool hat Dino heute übrigens zerstört...

Zusätzlich gibt es leckeres Hunde-Eis. Das erfrischt und schmeckt auch noch gut. :D

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Do 20. Jun 2013, 09:39
von Gismo
Habe Elisa übrigens zum ersten Mal einen eingefrorenen Kong gegeben. Mit Leckerlies und eingerorener Leberwurst drin.
Hat sie beschäftigt während ich 1,5 Stunden den Rasen gemäht habe. Fand sie total Klasse. Das mache ich jetzt öfter. :daumenrauf:

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Fr 21. Jun 2013, 00:03
von Toblerone
Das ist mal ne echt gute Idee mit dem Kong! Muß ich mir merken.

Ich glaube, Grizzly ist echt froh, daß es nun endlich abgekühlt hat!

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 03:29
von Toblerone
Hat jemand von euch Erfahrung mit diesen kühlenden Halsbändern, zB sowas: http://www.futterfreund.de/futterfreund ... 676-1.html

Taugen die was?

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 08:03
von heisenberg
Nicht so besonders viel.
Sind schon ok,aber nach ner Weile ist es nur noch ein lauwarmer ,dicker und feuchter Schal :?

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 09:04
von Melimaus
Und ich frag mal in die Runde: Welche Hitze? :cry:

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 12:39
von Frau_Werwolf
Melimaus hat geschrieben:Und ich frag mal in die Runde: Welche Hitze? :cry:


So eine Frage ist wie Salz in die Wunden streuen :lol:

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 12:47
von Melimaus
Frau_Werwolf hat geschrieben:
Melimaus hat geschrieben:Und ich frag mal in die Runde: Welche Hitze? :cry:


So eine Frage ist wie Salz in die Wunden streuen :lol:


:mrgreen: Ab nächste Woche wird ja das Thema hoffentlich wieder aktueller ;)

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 15:07
von Feiticeira
Frau_Werwolf hat geschrieben:
Melimaus hat geschrieben:Und ich frag mal in die Runde: Welche Hitze? :cry:


So eine Frage ist wie Salz in die Wunden streuen :lol:


:lol: :lol: :lol:

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Mi 24. Jul 2013, 12:36
von DiBuCa
Also wir haben unseren draußen ein Planschbecken hingestellt, da gehen sie sich selbstständig immer mal wieder abkühlen.

Spaziergänge verlegen wir dahin wo sie ins Wasser können bzw mit uns schwimmen gehen oder in den frühen Morgen oder Abend.

Dann bekommen sie noch gelegentlich Eis zur Abkühlung. :D Füttern tue ich mehrmals am Tag kleine Portionen, damit der Magen nicht so voll ist.

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Mi 24. Jul 2013, 13:00
von Kirsten
Ich hab momentan ein ganz anderes Problem. Unsere drei Katzen (keine Freigänger) leben der Hunde wegen im OG = DG.
UNSERE Katzen (inkl. dem roten Kater :twisted: ) mögen KEIN Wasser.
Ich habe zwar eine große Schale mit Wasser und Plastikbällen drin oben stehen zum Plantschen, aber nix is.
Auch bekommen sie mittags eine Schale mit Eiswürfeln zum spielen... auch Fehlanzeige.
Abends ist es eine regelrechte Logistik-Angelegenheit = erst mal eine Stunde EIN Zimmer lüften ohne Katzen drin. Dann Katzen da rein und den Rest durchlüften. Ansonsten ist ja auch an schlafen nicht zu denken.
Das Einzige, was sie ein bißchen annehmen, sind gefrorene Cool-Packs in einen alten Kopfkissenbezug gelegt. Da fläzen sich zumindest die Mädels bäuchlings drauf rum.
Mein Mann meint, Katzen sind Wüstentiere und können das besser ab, als wir meinen...

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 11:46
von Andreas
Ich war gestern ein böser Hundehalter. Bär machte die Hitze extrem zu schaffen und es ging ihm zweitweise gar nicht gut :? Ich hatte die Hunde in den kühlen Keller gesperrt.

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 12:32
von Melimaus
Wenn es ihnen da von der Kreislaufsituation aber gut geht, dann muss man halt auch manchmal zu solchen Maßnahmen greifen. Find ich nicht schlimm. Bevor mir der Hund umkippt, dann lieber so!

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Mi 7. Aug 2013, 13:00
von xhut
Ich geh im Moment nur noch abends länger spazieren und außerdem natürlich viel viel Wasser. Und bei uns im Garten gibts zum Glück einen Teich :-)

Re: Wie macht ihr euren Hunden die Hitze erträglich?

BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2015, 11:23
von strolchi89
im sommer gehe ich meistens nur morgens und abends. mittags wäre es zu heiß.
ich lass ihn dann aber in den garten.

wir haben einen gartenteich und dadrin geht es sich kurz abkühlen und legt sich dann auf den rasen (halb schatten halb sonne )