Auftakt für The Walk in Österreich

The Walk in Graz 2013

In der steirischen Landeshauptstadt Graz fand am Samstag, den 9. März 2013 der Auftakt zur Aktion „The Walk“ des Vereins Hunde in Not statt.

Rund 20 engagierte Hundehalter und Hundehalterinnen spazierten mit ihren Hunden kurz nach 16 Uhr vom C&A in der Nähe des Bahnhofs über die Annenstraße zum Hauptplatz vor dem Grazer Rathaus. Vielleicht lag es an der Wettervorhersage, dass nur ein kleiner Teil der TeilnehmerInnen selbst aus Graz waren. Wobei erst am Hauptplatz leichtes Nieseln einsetzte.

Als Medienpartner der Veranstaltung begleiten wir „The Walk“ und sprachen unterwegs mit den Organisatoren Bettina Gregorich und Raphael Willer sowie den TeilnehmerInnen und machten ein paar Fotos. So erzählte Raphael Willer, dass es in Österreich schwerer als in Deutschland ist eine Tierschutzorganisation zu Betreiben. Zum Beispiel hat der Verein Hunde in Not mit vielen Hürden seitens Behörden zu kämpfen. Gerne würden sie auch mit Österreichs erste rollende Tierarzt- und Sozialpraxis (Praxismobil) für Hunde starten.

Mit dem Praxismobil möchte der Verein Hunde in Not sozial schwache und obdachlosen Haltern unterstützen. Für diese Bevölkerungsgruppe ist eine tierärztliche Versorgung ein wesentlicher Kostenfaktor, wodurch die Tiere unter der Armut genauso leiden wie ihre Besitzer. Das Praxismobil soll durch große Stände in Österreich fahren und mit ehrenamtlichen Tierärzten kostenlose allgemeine Gesundheitschecks, Impfungen, Flohbekämpfungen und Entwurmungen anbieten.

Am Hauptplatz bekam die Gruppe noch zuwachs. Ein Hundehalter mit seinem Hund aus dem „bekannten“ Billa-Eck, gesellte sich zur Gruppe und posierte mit für das Gruppenfoto.

Fotos von The Walk in Graz:

no images were found

Weitere The Walk Termine in Österreich sind am:

  • 27.04.2013 – St. Pölten
  • 22.06.2013 – Linz
  • 20.07.2013 – Eisenstadt
  • 17.08.2013 – Salzburg
  • 28.09.2013 – Wien

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here