Auf der Suche nach dem richtigen Hund

Welcher treue Begleiter ist für mich der richtige?

Moderator: Moderatoren

Auf der Suche nach dem richtigen Hund

Beitragvon ArtWeidmann

Hallo zusammen
Wie der Titel sagt sind wir auf dem Weg einen Hund zu besorgen und versuchen rauszufinden welche Rasse oder auch Mischling zu uns passt. Habe also mal die Frageliste beantwortet.
Ich hoffe auf interessante Beiträge. Danke.

1. Hast du Hundeerfahrung, oder ist es dein erster Hund?
Wir haben etwas Erfahrung mit Hunden, vor allem mit einem Labrador. War aber nicht unser eigener. Meine Frau ist mit Hunden aufgewachsen.

2. Möchtest du einen Welpe, einen Junghund, einen erwachsenen Hund oder sogar einem Senior einen Platz geben?
Welpe

3. Möchtest du einen Hund vom Züchter oder einen Hund aus einem Tierheim oder einer Tierhilfe?
Züchter

4. Deine Rassevorstellung in Bezug auf den Charakter (Wachsamkeit, Schutztrieb, Jagdtrieb etc?) Gibt es bestimmte äußerliche Merkmale die berücksichtigt werden sollte (z.B. Größe oder Fell)?
Ein wenig Wach- und Schutzhundeigenschaften, Retreivereigenschaften, kein Hund welcher unbedingt täglich stundenlange Spaziergänge braucht um sich wohl zu fühlen. Sollte auch mal einen halben Tag allein in der Wohnung sein können, ansonsten aber gerne einen ruhigen aber gerne auch mal aktiven Hund.
Nicht zu lange Haare, Grösse etwa wie ein Labrador.

5. Wie würdest du Dich selber (und ggf. deine Familie/Partner) einschätzen? Bist du eher nachgiebig oder konsequent? Bist Du eher ruhig oder temperamentvoll?
Konsequent, eher ruhig.

6. Möchtest du eine Hundeschule/-verein besuchen?
Ja!

7. Möchtest du Sport mit deinem Hund machen? Wenn ja, welchen?
Hundesport wäre z.B. Agility, THS, Obedience, Fährtenarbeit, VPG, Rettungshundearbeit etc.
Am ehesten Obidience, Fährtenarbeit

8. Ein Hund möchte nicht nur körperlich sondern auch geistig ausgelastet werden. Besteht dafür bei dir Zeit?
Ja

9. Wieviel Zeit planst du für die täglichen Spaziergänge des erwachsenen Hundes ein?
1-max. 2 Std

10. Leben Kinder mit im Haushalt? Wenn ja, wie alt sind diese?
nein keine, sollte aber trotzdem kinderfreundlich sein.

11. Berufliche Situation: Bist du noch Schüler, schon in der Ausbildung oder hast du eine feste Arbeit?
Ich ja, könnte aber den Hund öfters mitnehmen. Meine Frau arbeitet nicht.

12. Wohnsituation: Mietwohnung (Erlaubnis vom Vermieter?) oder Eigenheim? Wie viele Stufen/Treppen muss der Hund laufen?
Mietwohnung mit Gartensitzplatz.


13.Sind noch andere Tiere mit im Haushalt? Wenn ja welche?
2 Katzen

14. Wie lange muss dein Hund täglich alleine bleiben?
max. 1/2 Tag eher selten. 2-3 Stunden.

15. Könnte sich im Krankheitsfall/Krankenhausaufenthalt/Sonstigem jemand zuverlässig um den Hund kümmern?
Wir sind zu zweit.

16. Wie stellst du dir ein Leben mit dem Hund vor, wie kannst du einen ein Hund in deiner Freizeit einbinden?
Abenteuerlich, interessant, haben einen treuen Begleiter und Gesellschafter, wir müssen Führung übernehmen. Sollte bei Alltagsaktivitäten mitkommen können, in Freizeit/Wochenende sind wir gerne in der Natur.
ArtWeidmann
Pipiwischer
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 18:44

Re: Auf der Suche nach dem richtigen Hund

Beitragvon Trini

Hallo Art,

Vermutlich hat Dir noch keiner geantwortet, weil die Anforderungen nicht so wirklich klar definiert sind. Schutz- und Wachtrieb schliesst sich - im Normalfall - mit Retrievereigenschaften aus.

Auch wenn ich es immer wieder schreibe - sorry - :roll: aber vielleicht waere ein erwachsener Hund aus dem Tierschutz fuer Euch genauso passend. Wir haben einen tollen Hund aus dem TH, der allerdings keinen Wach- oder Schutztrieb hat, aber ein toller Begleiter ist, der sich extrem anpasst. Er kann richtig Gas geben, ist aber im Haus total unauffaellig. Es gibt wirklich tolle Hunde in den THs oder im Tierschutz, die katzenkompatibel und voellig unkompliziert sind.

LG
Martina
Trini
Futterautomat
 
Beiträge: 441
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 21:53


Empfohlene Artikel:

Zurück zu Welcher Hund?