"Pusteln" an der Lefze

Rund um die Gesundheit Eurer Hunde.

Moderator: Moderatoren

"Pusteln" an der Lefze

Beitragvon Bijuu

Hallo,
Ich habe eine Frage und zwar kriegt unser Junghund 15 Monate alt selten mal so Blasen/Warzen/Pusteln an den Lefzen. Meistens an der Seite und am Kin. Der Tierarzt meint wenn es von alleine weg geht und er dadurch keine schmerzen hat ist alles okay. Er hatte sich den Hund schon an geguckt. Also er hat nicht wirklich schmerzen im Normalfall aber wenn man dagegen kommt etwas doller aus versehen dann winselt er schon mal auf. Ich würde gern wissen ob jemand ähnliche "Probleme" hat und mir sagen kann was das ist ?

Bild


Bin für jede Antwort dankbar.
Bijuu
Pipiwischer
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 14. Mär 2017, 21:57

Werbung
Registriere dich kostenlos in unserem Hundeforum oder logge dich ein um diese Werbung auszublenden!

Re: "Pusteln" an der Lefze

Beitragvon Trini

Hallo Bijuu,

unserer hatte als Junghund "Wucherungen" am Zahnfleisch, die sehr aehnlich aussahen. Wir haben es damals veroeden lassen, da er sowieso in Narkose musste, was an der Schnute ja nicht geht, waere aber auch von alleine weggegangen, wenn das Immunsystem erst einmal steht. Heute wuerde ich damit unsere Tierheilpraktikerin "behelligen". Ansonsten wuerde ich mal beobachten, wann es auftritt, ob es vielleicht Zusammenhaenge mit Spaziergebieten (Spritzmittel?) gibt.

LG
Martina
Trini
Futterautomat
 
Beiträge: 441
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 21:53

Re: "Pusteln" an der Lefze

Beitragvon Bijuu

Hallo, danke für die Antwort. Ja er Tierarzt meinte das es wegen dem Immunsystem kommen kann da es noch schwach ist. Es ist bis jetzt erst 2x gekommen also schwer zu sagen wann. Kann aber an der Wiese liegen er frisst dort immer all möglichen Kram.
Bijuu
Pipiwischer
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 14. Mär 2017, 21:57


Empfohlene Artikel:

Zurück zu Gesundheit

  • Social Media