Chihuahua

    Der Chihuahua – Kleiner Hund ganz groß! Er ist ein kleiner Rassehund, der grade mal zwischen 1,5 kg und 3 kg wiegt und nur 15 cm bis 25 cm groß wird. Sein Äußeres ist geprägt von einem etwas gedrungenen Körper, mit überproportional großen Augen und abstehenden Ohren.Diese Hunderasse stammt aus der mexikanischen Provinz Chihuahua, der sie auch ihren Namen verdankt.

    Der Chihuahua gehört einer Hunderasse an, die von der Fédération Cynologique Internationale, das ist der kynologische Weltverband der die einheitliche Beschreibung der einzelnen Hunderassen und die Zuchtrichtlinien festlegt, als kleinste Hunderasse der Welt anerkannt wurde. Die weltweite Verbreitung des Chihuahuas begann im 19. Jahrhundert, als mexikanische Bauern hier, durch den Verkauf der kleinen Hunde an Touristen, eine zusätzliche Einnahmequelle entdeckten.

    Der Chihuahua hat mittlerweile auch einen gewisse Berühmtheitsgrad erreicht, zum einen dank zahlreicher Promis, wie Paris Hilton, die nie ohne Handtasche samt Chihuahuas aus dem Haus gehen. Aber auch im verschiedenen Filmen wurden Chihuahuas schnell zu heimlichen Stars, wie beispielsweise Moonie in dem Kinofilm „Natürlich blond“ oder Tito in dem Zeichentrickfilm „Oliver & Co“, um nur zwei zu nennen.