Elo

    Hunderasse Elo

    FCI: 000
    FCI-Gruppe: 9 - Gesellschafts- und Begleithunde
    Ursprungsland: Deutschland
    Widerristhöhe: Klein-Elo: bis 45 - Groß-Elo: 46 bis 60 cm (Rüde und Hündin)
    Gewicht: Klein-Elo: Bis ca. 15 - Groß-Elo: Bis ca. 35 kg (Rüde und Hündin)
    Alter: 13 - 16 Jahre Jahre (Durchschnittliche Lebenserwartung)
    Fell / Farbe:

    Den Elo gibt es in zwei unterschiedlichen Fellarten: Der raue Elo, dessen Fell trotz der Bezeichnung weich ist, ähnelt dem Bobtail. Der glatthaarige Elo hat im Gegensatz zu seinem rauhaarigen Verwandten weniger und kürzeres Fell im Gesicht und an den Läufen. In der Elo-Zucht sind alle Farben (der Merle-Faktor ist zuchtausschließend) erlaubt, reinweiß mit braunen, roten, schwarzen, grauen und/oder Flecken verschiedener Tönung sind erwünscht. Bevorzugt werden die Mantelscheckung und das Holländermuster sowie ein gleichmäßiges getupftes oder geschecktes Haarkleid.
    Beide Fellarten sind pflegeleicht, wobei bei der rauen Variante das Fell um die Augen, bei zu langer Gesichtsbehaarung, gekürzt werden sollte.


    Fellpflege: pflegeleicht erforderlich

    Wesensmerkmale: Leichtführig, Kinderfreundlich, Aktiv,

    Elo Beschreibung:

    Den Elo anhand seines äußeren Erscheinungsbildes zu erkennen, ist manchmal nicht ganz einfach. Zugunsten der Erbgesundheit und des ausgeglichenen Wesens steht das Aussehen des Elo nicht im Vordergrund der Zucht. So gibt es den Elo einfarbig, aber auch in zwei oder sogar drei Farben, von Halbkörperscheckung bis gescheckt – aber auch einfarbig mit Tupfen oder Abzeichen.

    Markenschutz des Elo:
    Der Elo wurde markenrechtlich geschützt, da ausschließlich lizenzierte Züchter und nur zugelassene Zuchthunde zur Zucht des Elo berechtigt sind; und auch das nur dann, wenn sie der Elo Zucht- und Forschungsgemeinschaft (EZFG) e. V. angehören und die Zuchthunde durch einen ausgebildeten Zucht- und Wesensrichter der EZFG e.V. beurteilt wurden. Ausschließlich die Nachkommen dieser Hunde dürfen als Elo bezeichnet werden!


    Geschichte vom Elo:

    1987 begann die Geschichte des Elo: Der ehemalige Tierpfleger Heinz Szobries und seine Frau Marita hatten sich in den Kopf gesetzt, den charakterlich idealen Familienhund zu züchten. Die Optik spielte hier eine eher untergeordnete Rolle – der Elo sollte in erster Linie charakterfest sein und über eine hohe Reizschwelle verfügen. Aus den Hunderassen Chow-Chow, Bobtail und Eurasier ging zunächst der ‚ELOschaboro’, Vorläufer des heutigen Elo hervor und später wurde daraus kurz der Elo. Die Begründer der Rasse hatten durch langjährige Beobachtung herausgefunden, dass Charaktereigenschaften zum größten Teil genetisch bedingt sind, deshalb wollten sie das Beste aus den „Basisrassen“ vereinen.


    Unterbringung geeignet für:

    Zwingerhaltung: Nein | Wohnung: Ja | Haus mit Garten: Ja

    Elo Verwendung:

    Familienhund, Besuchs-, Service-, Therapie-, Begleithund

    Charakter vom Elo:

    Der Elo besticht durch sein Wesen! Die wesentlichen, erstrebten Wesensmerkmale sind:
    - Kindergeeignetes Verhalten
    - Instinktsicheres, intaktes Sozialverhalten
    - Unterordnungsbereitschaft
    - Friedliches Verhalten gegenüber Artgenossen und anderen Tieren
    - Gelehrigkeit und Spielfreude
    - Robustes und genügsames Wesen
    - Belastbarkeit in Alltagssituationen
    - Mittlerer Bewegungsdrang und Leichtführigkeit
    - Wachsamkeit, bei nur geringer Bellneigung
    Hierbei ist der Elo kein reiner Befehlsempfänger. Er ist ein sehr kluger Hund, der natürlich auch Erziehung und Auslastung braucht. Er ist ein vielseitiger und auch sportlicher Begleiter, ein zuverlässiger und geduldiger Partner für Kinder und ist aufgrund seines sehr anpassungsfähigen, ausgeglichenen Wesens auf dem Land sowie auch in der Stadt gut zu halten.


    Multimedia

    www.ezfg.de
    www.facebook.de/ezfgev



    Mit freundlicher Genehmigung von Elo® Zucht- und Forschungsgemeinschaft e.V.

    Bücher über die Hunderasse Elo:

    Bewerte unsere Artikel
    Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Sternen.
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher)
    Loading...
    Teilen