Kommissar Rex – der tierische Ermittler

Deutscher Schäferhund

Kommissar Rex, eine in den 90er Jahren erstmals ausgestrahlte österreichische Fernseh-Krimiserie um einen Schäferhund im Polizeidienst mit der Vorliebe für Wurstsemmeln, soll wieder in neuem Glanz auferstehen.

Die ursprünglich in Wien gedrehte Krimiserie mit Polizeihund Rex und seinem zweibeinigen Kommissaren Herrchen, die sich der Aufklärung von Mordfällen verschrieben haben, gilt als erfolgreichste Krimiserie aller Zeiten und wurde in mehr als 150 Ländern exportiert.

Zehn Jahre (1994-2004) spielte die Krimiserie in Wien und durchlebte drei Herrchenwechsel, die von Tobias Moretti, Gedeon Burkhard und Alexander Pschill gespielt wurden. Nach einer vierjährigen Pause ließ die Zusammenarbeit von RAI, ZDF und ORF die Serie wieder aufleben und übersiedelte Rex kurzerhand von Wien nach Rom. Die in Italien gedrehten Folgen konnten jedoch nicht an die einstigen Erfolge anknüpfen, so dass die Serie 2011 eingestellt wurde.

Fast 20 Jahre nach der Erstausstrahlung von Kommissar Rex soll eine 90-minütige Folge mit Burgschauspieler Jürgen Maurer als neues Herrchen, dem einstigen Publikumsmagnet zu neuem Durchbruch verhelfen.

Für Schäferhund Rex steht ein erneuter Schauplatzwechsel an, von Rom geht es nun wieder ein Stückchen Richtung Österreich, ins südtirolerische Meran.

Im neuesten Fall „Eiszeit“ haben die Zeiten des Wurstsemmel-Diebstahls für den legendären Schäferhund jedoch ausgedient. Die neue Geschichte sei ein realistischer Stoff, ein echte Krimihandlung in der der Hund der Wirklichkeit entsprechend eingesetzt wird. Der Hund darf wieder das tun, was ein Hund tun würde und entschärft keine Bomben mehr, so der Regisseur Erhard Riedlsperger. Auch die Figur des Kommissars hat eine Wandlung hinter sich, ein Mann in der Midlife-Crisis, der durch den Hund wieder ins normale Leben zurückfindet.

Ob Kommisar Rex danach in Serie geht, steht derzeit noch nicht fest.

Für die Dreharbeiten der ORF/RAI Koproduktion kommen zwei Schäferhunde zum Einsatz – Aki und Tokio. Laut dem Regisseur ist Aki der besser Trainierte und Tokio der wesentlich Ruhigere. Welcher Rex zum Einsatz kommt, wird Szene für Szene entschieden. Unabkömmlich bei den Dreharbeiten ist jedoch der Hundetrainer, ohne ihn geht nichts.

Die alte Kommissar Rex Staffeln nicht gesehen? Hier kann man diese auf DVD online bestellen:

Foto: Symbolfoto von Brigitte Mardorf.Laeliejolie at de.wikipedia [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], from Wikimedia Commons

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here