Border Collie gewinnt Britain’s Got Talent

Planet Hund Videos

Bei der britischen Talenteshow „Britain’s Got Talent“ (vergleichbar mit „Das Supertalent“ & Co) gewann Jules O’Dwyer mit ihrem Border Collie Matisse gestern das Finale. O’Dwyer meinte nach dem Sieg, dass sie einfach so stolz auf ihren Hund ist. Als Preisgeld können die beiden nun 250.000 Pfund mit nach Hause nehmen.

Bereits 2012 gewann bei Britain’s Got Talent ein Hund – Ashleigh Butler und ihr Hund Pudsey.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here