Übergroße Hundeskulptur pinkelt auf Kunstmuseum in Newport Beach

Planet Hund Neuigkeiten

Bad Dog – eine überdimensionale Hundeskulptur pinkelt gelbe Farbe an die Hauswand des Orange County Museum of Art im US-Staat Kalifornien. Im Kunstmuseum in Newport Beach findet bis zum 5. Mai 2013 eine Rückschau „Ain’t painting a pain“ des Künstlers Richard Jackson statt.

Der über acht Meter große schwarze Labrador ist Teil dieser Retrospektive des amerikanischen Kunstschaffenden, der als einer der radikalsten Künstler der letzten vierzig Jahre galt. Mit dem „Action Painting“, einer modernen Kunstrichtung innerhalb des abstrakten Expressionismus gab er der Malerei einen räumliche Dimension.

Zu seinen eigenen Ehren hat Richard Jackson diesen monumentalen Hund geschaffen, der die Aufmerksamkeit bereits außerhalb des Museums auf sich zieht.

„Es ist lustig“, so Jackson zu seinem Bad Dog. „Ich verstehe, dass Newport Beach eher eine konservative Gemeinde ist, aber das hier ist ein Kunst-Museum. Und dieses Kunststück gibt eine Art Statement oder Kommentar ab. Der Hund pisst aufs Museum.“

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here