Verkauf von Hundewelpen im Zoofachgeschäft

Gegen Welpenverkauf im Zoofachgeschäft

Wer unsere Artikelreihe Augen auf beim Hundekauf gelesen hat, weiß, dass man keine Hundewelpen, wie Klamotten auf dem Wühltisch, kaufen sollte. Ein seriöser Züchter ist für seine Hunde rund um die Uhr da, er bietet den Welpen von klein auf, ein artgerechtes Großwerden.

Verständlich, dass viele Züchter, Hundehalter und Tierschützer auf die Bekanntmachung, dass es nun auch Hundewelpen in Zoofachläden geben soll, geschockt und mit Unverständnis reagieren.

Früher verboten, kann heute, wenn vorgegebene Auflagen erfüllt werden, Hundewelpen im Zoofachhandel angeboten werden. Da kein seriöser Züchter seine Welpen auf dem, salopp geschrieben, Wühltisch anbieten würde, stellt sich hier eine Frage: Wo kommen diese Welpen her?

Ein aktueller Fall ist zurzeit auf tierhilfewegbergalicante.wordpress.com und auf vielen weiteren Internetseiten zu finden. Wie es scheint, hat Zoofachhandel Zajac in Duisburg alle Auflagen erfüllt und somit die Genehmigung erhalten, Hundewelpen zu verkaufen. Der Inhaber verkauft laut Bloggerin tierhilfewegbergalicante bereits seit drei Jahren Katzen im Glaskasten und wird nun auch Hundewelpen in sein Sortiment mit aufnehmen. Laut Berichte hatten viele Proteste keinen Erfolg und so wird es laut tierhilfewegbergalicante am 23. Januar 2012 zwischen 15 Uhr 30 und 17 Uhr 30 eine Demo vor dem Zoofachhandel Zajac geben.

Update: In diesem Videobeitrag auf swr.de diskutieren unter anderen auch Martin Rütter und der Inhaber vom Zoofachhandel Zajac über den baldigen Welpenverkauf in diesem Geschäft. Wir haben uns das Video angesehen. Der Teil mit dem Welpenverkauf beginnt ab Minute 54:37 und läuft bis Minute 64. Zu Wort kommt Martin Rütter ab Minute 58:39 und sagt unter anderem  „Für mich ist es (Anmerkung: das Geschäft) eine Art Ausflugsziel für Familien“ und stört sich an den exotischen Tieren. Weiters fragt er im Video Herrn  Norbert Zajac:

„Wo kommen die Hunde her, die dort verhökert werden“
„Wie werden diese Hunde dort begleitet?“
„Was passiert mit einem Hund, der nicht ausreichend sozialisiert ist?“

Martin Rütter: Ich kann nur hoffen, dass dort keiner einen Hund kauft

Martin Rütter findet den geplanten Verkauf im Zoofachgeschäft – Zitat „in höchster Form bedenklich“. Im Minute 62 stellt Rütter, wie wir auch am Anfang des Artikels die Frage, „Wo kommen die Welpen her?“ und sagt fast zum Schluss noch – Zitat „Ich kann nur hoffen, dass dort keiner einen Hund kauft“. Wir haben versucht, die Zitate so genau wie möglich wieder zu geben, laden unsere Leser aber dazu ein, sich das Video selbst anzusehen.

Wenn ihr also einen Hundewelpen kaufen möchtet, unser Rat: Kauft Hundewelpen bei seriösen Züchtern oder in Tierheimen!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here