Polizei Diensthunde tragen Schuhe zum Schutz ihrer Pfoten

Diensthund Rico mit Spezialschuhe

Während die Kantonspolizei Zürich schon seit einigen Jahren auf Spezialschuhe für ihre Diensthunde setzt, um die Hundepfoten vor Scherben und scharfkantigen Gegenständen zu schützen, wurde Anfang des Jahres bekannt, dass auch die Bundespolizei Bremen sich „Schuhe“ für ihre Hunde angeschafft hat. Auch Hamburg und Niedersachsen überlegen die Hundeschuhe bei ihren Diensthunden einzusetzen.

Bei besonderen Einsätzen, zum Beispiel bei Großveranstaltungen oder Fußballspielen tragen die Hunde diese Spezialschuhe. Davor verletzten sich die Polizeihunde oft an ihren empfindlichen Pfoten durch scharfe Gegenstände wie Glassplitter. Die Verletzungen an den Hundepfoten und die drauffolgenden Dienstausfälle der Hunde möchte man mit dem Einsatz der Schuhe vermeiden.

Laut der Züricher Polizei werden sie zusätzlich auch bei der Diensthundeausbildung benötigt, wenn Kratzer durch die Hundekrallen vermieden werden sollen. Sie helfen den Vierbeinern aber auch auf glatten oder rutschigen Böden sowie finden sie Verwendung bei Pfotenverletzungen. Dabei dienen sie als Schutz der Bandage und geben gleichzeitg Halt.

Diensthund Bonito der Stadtpolizei Zürich mit Spezialschuhe Polizeihund Bonito der Stadtpolizei Zürich mit Hundeschuhe
Diensthund „Bonito“ der Stadtpolizei Zürich trägt hier die Spezialschuhe

Die Hunde werden langsam mit dem Tragen der Schuhe vertraut gemacht. Laut der Bremer Polizei brauchen die Polizeihunde rund zwei Wochen, bis sie sich an den Pfotenschutz gewöhnt haben. Zu Beginn liefen die Hunde wie auf Stelzen, so der Polizeisprecher.

Die Hundeschuhe gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die Bremer Bundespolizei setzt das schwarze Modell mit eine rutschfesten Noppensohle und einem Klettverschluss ein, dem sogenannten „Toffler“ (siehe Titelfoto). Auf den Bildern trägt der vierjährige holländische Schäferhund „Rico“ die Spezialschuhe.

Die Schweizer haben sowohl die Klettverschlussvariante (siehe Fotos mit Bonito) als auch verschnürbare Spezialschuhe aus plastifiziertem Gummi in Verwendung.

Die Spezialschuhe sind kein modisches Accessoire sondern dienen als Schutzmaßnahme.

Spezialschuhe für Hunde

Spezialschuhe mit Klettverschluss für Hunde

Titelfoto: Bundespolizeiinspektion Bremen, Fotos im Artikel: Stadtpolizei Zürich

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here