Schicksalsschlag für Alexandra Plank: Hund Esprit überfahren

alex_essi

Der wohl bekannteste Hund Österreichs ist tot. Letztes Jahr gewann Alexandra Plank mit ihrem Border Collie Esprit in der Show Die große Chance.

Das Duo war unzertrennlich und erst vor ein paar Wochen hatte uns Alexandra noch ein Interview gegeben und uns über Esprit erzählt.

Gestern dann die schlimme Nachricht auf Alexandras Facebookseite:

Warum passieren Dinge im Leben die man einfach nicht verstehen kann. Warum hat man nicht die geringste Chance etwas daran zu ändern. Warum konnte ich nicht verhindern dass du auf die Straße läufst. . Die Frage nachdem Warum stell ich mir jede Sekunde wieder und wieder.

Esprit. .du warst mein ein und alles. .der beste Hund der Welt. Du hinterlässt ein riesengroßes Loch in meinem Herzen und ich kann mir im Moment nicht vorstellen dass der Schmerz irgendwann nachlässt. .

Ich hoffe so sehr dass es dir gut geht und das wir uns irgendwann wieder sehen. .ich vermisse dich so sehr..

Esprit wurde von einem Auto überfahren – wir sind erschüttert und teilen ihren Schmerz. Für jeden Hundehalter ist es einfach schrecklich, wenn der geliebte Vierbeiner so plötzlich aus dem Leben gerissen wird.

Wir vom Planet Hund-Team wünschen Alexandra viel Kraft für die nächste Zeit!

Foto: Alexandra Plank

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here