Wie Hunde Wörter lernen

Planet Hund Neuigkeiten

Dass Hunde die Namen von Gegenständen lernen und diese auch nach Benennung zu ihren Besitzern bringen können, ist den Forschern schon lange klar. Dieses hat vor einigen Jahren der Border Collie Rico eindrucksvoll bewiesen. Er konnte nach längerem Training, sich 200 Gegenstände mit ihren Namen merken.

Wie aber lernt nun ein Hund Wörter? Das war bislang nicht wirklich klar. Während Menschen nach der Form gehen, scheinen Hunde Gegenstände an Hand von der Größe zu vergleichen. Legt man einem Kleinkind ein Ball vor und benennt ihn als „Ball“, so geht ein Kind davon aus, dass der Ball immer rund ist.

Mit dem fünf Jahre alten Border Collie Gable, wurde ein vergleichbarer Test durchgeführt. Ihm wurde ein U-förmiger Gegenstand vorgelegt, den man „Dax“ nannte. Er durfte zwischen zwei anderen Gegenständen wählen und suchte sich den Gegenstand „Dax“ nach der Größe und nicht, wie der Mensch, nach der Form aus.

Quelle: http://www.derwesten.de/agenturmeldungen/hunde-lernen-woerter-anders-als-menschen-id7317963.html

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here