Eindrücke von der Hund und Heimtier Gießen 2015

heimtiermesse giessen 016

Bereits zum dritten Mal fand die Hund und Heimtier in Gießen statt. Kollege Andreas freute sich schon auf das Essen auf der Messe und ich mich auf das Einkaufen. Aber vorher wurde die Messe in Gießen von uns wieder ganz genau unter die Lupe genommen und weit über 500 Fotos geschossen. Die Besten könnt ihre euch in diesem Artikel anschauen.

heimtiermesse giessen adler
Einen Adler hautnah erleben

Die Heimtiermesse fand übersichtlich in zwei Hallen auf dem Messegelände in Gießen statt. Leider war der Weg zum Eingang nicht wirklich gut beschildert, so dass unser Team erst einmal Frühsport betreiben durfte und sich die Füße beim Suchen der Kasse vertreten durfte. Auf der Messe gab es neben alles rund um den Hund auch Informationen und natürlich viel zum Einkaufen generell zum Thema Heimtier. Neben einer Katzenshow konnte man sich auch Greifvögel anschauen und wer mutig genug war, einen davon sogar auf die Hand nehmen, um ein Erinnerungsfoto schießen zu lassen.

Wer es da lieber ruhiger mochte war bei den Katzen, welche von der Crystal Palace Cats e.V. prämiert wurden, gut aufgehoben. Aber auch der Deutsche Doggen Club 1888 e.V. sowie der Jagdspaniel Klub e.V. verteilten Preise während ihrer Hundeschauen. Auf der Showbühne wurden unter anderen die Rasse Eurasier von der KZG Eurasier e.V. und dem Eurasier Klub Weinheim* vorgestellt. Auch die Greifvögel wurden von der Falknerei Geis auf der Showbühne vorgestellt und es gab ein Wissensquiz für die Kinder. Für die Kleinsten gab es noch zusätzlich neben dem Kinderschminken einen kleinen Praxisvortrag, wie sie mit Hunden umgehen sollten. Unter dem Motto „Rotkäppchens Erbe – Wer hat Angst vorm bösen Wolf“, durften die Kinder unter Anleitung Hunde streicheln.

Der Eurasier Klub Weinheim
Der Eurasier Klub Weinheim

Natürlich gab es auch rund um den Hund und viele Heimtierarten ein breit gefächertes Angebot zum Einkaufen. Von Futter über Leckerlies, Zubehör, Accessoires, Spielzeug für Hunde und Katzen gab es sehr viel, was zu einem Einkauf einlud.

Aber nicht nur für Zubehör für die Tiere konnte erstanden werden, auch Anziehsachen und tierischer Schmuck gab es für Frauchen und Herrchen. Wer sich selber und/oder sein Tier gerne zu Hause an der Wand hängen haben wollte, der konnte entweder ein Fotoshooting machen lassen, oder aber ein Portrait malen lassen.

Für das leibliche Wohl unseres Teams gab es genug Angebote. Ob Herzhaftes, oder auch Süßes, alles war geboten. Verdursten musste unser Team auch nicht, natürlich gab es auch davon genug zu kaufen. Nach einem langen Tag fand unser Team dafür den Ausgang ohne Probleme und konnte mit vielen Eindrücken, Fotos und einigen Einkäufen, die Hund und Heimtier in Gießen, zufrieden verlassen.

Unsere Fotos von der Hund und Heimtier in Gießen

Fotos: Melanie Weber-Tilse / Andreas Cornelius 

*Pressenotiz des Eurasier Klub e.V. Weinheim:

Faszination Eurasier- ein treuer Familienhund und charmanter Begleiter!
Der Ursprung der Rasse geht auf das Jahr 1960 zurück und wurde 1973 vom VDH und der FCI als Rasse anerkannt.
Diese ursprüngliche Rasse vereint die positiven Eigenschaften ihrer Ahnen in sich: die robuste Gesundheit und Wachsamkeit- ohne lautfreudig zu sein- des Wolfspitzes, die Ruhe und große Anhänglichkeit des Chow-Chow und die Freundlichkeit des Samojeden.
Der Eurasier hat ein selbstbewußtes, freundliches und ausgeglichenes Wesen, der sich sowohl als Familienhund, als auch Begleiter von Einzelpersonen wunderbar eignet.
Nur die drei im VDH organisierten Zuchtvereine bieten eine sehr sorgfältig geplante Zucht nach hohem gesundheitlichen Standard und hohen Anforderungen an ein gutes Wesen der Zuchttiere. Dies wird durch umfangreiche Gesundheitsuntersuchungen und einem Verhaltenstest überprüft. Auch die Züchter müssen sich einer Schulung unterziehen, sowie die räumliche Eignung für eine Zuchtstätte nachweisen. Die Aufzucht der Welpen findet im Wohnbereich, in unmittelbarer Nähe ihrer Menschen statt. Sie werden schon während dieser Zeit an die verschiedensten Umwelteindrücke vorsichtig herangeführt, sodass gewährleistet wird, dass jeder Welpe aus einem der drei VDH organisierten Vereinen bei der Abgabe auf Alltagssituationen hervorragend geprägt und sozialisiert wurde.
Keine der im VDH organisierten Vereine züchten auf Vorrat, sodass Interessenten mitunter etwas warten müssen, bis Sie ihren Welpen in die Arme schließen können. Doch diese Geduld zahlt sich aus, bekommen Sie doch einen Hund, der sehr gute Voraussetzungen hinsichtlich seiner Gesundheit mit sich bringt und bei dem eine liebevolle und zeitintensive Aufzucht garantiert wird!

Sollte Ihr Interesse geweckt sein können Sie sich an den Eurasier Klub e.V. Sitz Weinheim (www.eurasier-klub.de) wenden

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here