Äußere Verletzungen der Haut – Erste Hunde Hilfe

Hund Erste Hilfe Dr. Who

Bei kleineren, oberflächigen Verletzungen der Haut des Hundes, sollte man die Haare um die Wunder herum wegschneiden, damit ein Verkleben der Haare mit Blut oder Wundsekret vermieden wird. Dann wird die Wunde mit einem Desinfektionsmittel (zum Beispiel Wasserstoffsuperoxid 3%ig) gesäubert. Damit wird auch eine Blutstillung erreicht. Danach wird entweder eine Wundsalbe oder ein -spray aufgebracht. Die Wunde sollte ansonsten nicht abgedeckt werden. Wenn der Hund durch Lecken jedoch die Wundheilung stört, kann man eine Halskrause, oder einen Verband anlegen. Die Heilung sollte man regelmäßig kontrollieren.

Schürfwunden beim Hund

Kleinere Schürfwunden werden wie oben beschrieben behandelt. Bei großflächigen Schürfwunden (zum Beispiel entstanden durch einen Unfall im Straßenverkehr), sollte man diese mit Wasserstoffsuperoxid 3%ig getränkten Kompressen abdecken (damit die Wunde nicht austrocknet oder die Kompressen kleben bleiben) und diese dann mit einem lockeren Verband, oder auch Klebebändern fixieren. Danach sollte der Hund zu einem Tierarzt gebracht werden.

Zusammenfassung

  • Bei kleineren Verletzungen und Abschürfungen:
  • Haare um die Wunde herum entfernen.
  • Wundreinigung und Blutsstillung mit einem Desinfektionsmittel (zum Beispiel Wasserstoffsuperoxid 3%ig).
  • Wundsalbe/Wundspray.
  • Bei großflächigen Abschürfungen:
  • Befeuchtete (Wasserstoffsuperoxid 3%ig) sterile Wundkompressen auflegen.
  • Lockerer Verband oder Klebebänder zum Fixieren.
  • Transport zum Tierarzt.
  • Egal ob kleinere Verletzung oder großflächige Abschürfung, Kratzen oder Lecken vom Hund immer verhindern.

Autorin: Melanie Weber-Tilse

Wichtige Information:

Auch wenn nach bestem Wissen und Gewissen gesundheitliche Themen verfasst wurden, können sich dennoch Fehler einschleichen, oder einen nicht mehr aktuellen wissenschaftlichen Stand darstellen, noch ersetzen sie den Rat fachkundiger Tierärzte. Die Autoren übernehmen keine Verantwortung für dessen Richtigkeit, alle Angaben sind stets ohne Gewähr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here