Kreislauffunktion Überprüfung bei Hunden – Erste Hilfe

Hund Erste Hilfe Dr. Who

Wichtig ist, dass Kreislauffunktionen beim Hund auch im Normalzustand und im Alltag überprüft werden, damit man weiß wie die Normalwerte seines Hundes sind. Jeder Hund ist ein wenig unterschiedlich in seinen Normalwerten. Zudem ist es wichtig, ein wenig Routine zu haben, damit man im Notfall weiß, wie und wo man schauen muss.

Hund Fieber messen

Bestreicht das Thermometer mit Vaseline oder Creme, bevor ihr es etwa 2 cm weit in den After einführt. Zur besseren Sicht kann die Rute vom Hund leicht an der Schwanzwurzel hochgehoben werden.

Normalwerte:

  • 38,0° Celsius – 39,0° Celsius.
  • Bei jungen Hunden können diese Temperaturwerte etwas höher liegen.

Puls

Den Puls misst man an der Oberschenkelinnenseite, nahe der Leistengegend. Lässt er sich dort nicht fühlen, wird dieser auf der linken Brustseite 4 – 5 cm hinter den Ellenbogen getastet (Finger zwischen zwei Rippen legen). Man zählt 10 Sekunden und Multipliziert mit 6.

Hund Puls Oberschenkel Hunde Erste Hilfe Puls

Normalwerte:

  • Großer Hund: 80 Schläge pro Minute.
  • Kleine Hunde und Welpen können durchaus 80 – 120  Schläge pro Minute aufweisen.

Durchblutung

Die Durchblutung kann durch leichten Druck auf das Zahnfleisch überprüft werden. Dieses wird durch den Druck weiß, sollte aber innerhalb von 2 – 3 Sekunden wieder rosa werden.

Sollte die Schleimhaut im Maul des Hundes nicht überprüfbar sein (zum Beispiel auf Grund von schwarzer Haut), so kann die Lidbindehaut angeschaut werden. Diese sollte rosa sein.

Atmung

Durch Heben und Senken des Brustkorbes und/oder des Bauchraumes, kann die Atmung des Hundes kontrolliert werden.

Normalwerte:

  • Kleiner Hund 30 – 50 Atemzüge in der Minute.
  • Großer Hund 20 – 30 Atemzüge in der Minute.

Autorin: Jule

Wichtige Information: Auch wenn nach bestem Wissen und Gewissen gesundheitliche Themen verfasst wurden, können sich dennoch Fehler einschleichen, oder einen nicht mehr aktuellen wissenschaftlichen Stand darstellen, noch ersetzen sie den Rat fachkundiger Tierärzte. Die Autoren übernehmen keine Verantwortung für dessen Richtigkeit, alle Angaben sind stets ohne Gewähr.

1 Kommentar

  1. Hallo, Respekt was für ne gute Seite.
    Ich hab mir die 1 Hilfe Tip’s die ich mir nicht sofort merken konnte mit eigenen Worten auf einen „Spickzettel“geschrieben u. in die Leckerchentasche getan.Mein Lieblingshund ist ja schon 14.
    Viele Sachen wusste ich gar nicht.DANKE!!!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here