Tierisch gut: Tierschutzmagazin der Stadt Wien

Tierschutzmagazin Wien

Für Wiener Hundehalter ist nun die aktuelle Ausgabe des Tierschutzmagazins der Stadt Wien erhältlich. Im Magazin „Tierisch gut“ sind Informationen rund um die Tiere in der Millionenstadt Wien zu finden. In der aktuellen Ausgabe steht die Veranstaltung Festival der Tiere im Blickpunkt, zu der Tierschutzstadträtin Ulli Sima am 13. Und 14. September auf die Donauinsel einlädt.

„Ich freue mich schon heute auf diesen großen Tierschutztag, den wir mit vielen Partnerinnen und Partner organisieren, um breit über den Tierschutz zu informieren und vor allem den Kindern den direkten Kontakt mit Tieren ermöglichen“ lädt Sima alle Wienerinnen und Wiener ein.

Passend zum Schulbeginn gibt es im neuen Tierschutzmagazin „Tierisch gut“ einen herausnehmbaren Stundeplan mit Tiermotiven fürs Kinderzimmer. Im Magazin wird ebenso über den Baufortschritt des TierQuarTier Wiens, berichtet. So erfahren LeserInnen, dass die Innenausstattung plangemäß voran geht und ab 2015 herrenlose und entlaufene Hunde und Katzen und hunderte Kleintiere versorgt werden können.

Hintergrundinformationen zum illegalen Welpenhandel

Tierschutzmagazin Wien - Tierisch gut
Tierisch gut – kostenloses Tierschutzmagazin der Stadt Wien

Weiters werden in der aktuellen Ausgabe von Tierisch gut Hintergrundinfos zum illegalen Welpenhandel und Infos zum aktiven Tierschutz gebracht. Gemeinsam mit den Vier Pfoten und der Wiener Polizei kämpft die Stadt Wien seit längerem gegen die Machenschaften der Tierhändler, die die Tiere illegal im Netz anbieten. „Es ist für Private verboten, Tiere im Internet oder auf der Straße anzubieten – dazu steckt noch dazu viel Tierleid“, warnt Sima vor derartigen Angeboten.

Immer wieder decken TierschützerInnen illegale Angebote auf, die sich auf willhaben.at & co tummeln. Die angebotenen Tiere sind meist viel zu jung von der Mutter getrennt, sind krank, haben gefälschte Impfpässe und werden regelrecht für den Markt „produziert“, die Haltungsbedingungen für die Muttertiere als auch für die Welpen sind unvorstellbar. Die Wiener Tierschutzrätin Sima bittet alle TierfreundInnen, Verdachtsfälle unter 01/4000-8060 zu melden, um gemeinsam gegen den illegalen Tierhandel vorzugehen und Tierleid zu stoppen.

Gratis-Abo vom Tierschutzmagazin „tierisch gut“

Die druckfrische Herbstausgabe von „tierisch gut“ erhält man kostenlos unter 01/4000-8060 – inklusive Programm zum Festival der Tiere und Verlosung der neuen Wiener Wasserkaraffen zum umweltfreundlichen Durstlöschen.

Foto: MA 60

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here