Hundeeis selber machen – Die besten Rezepte

hundeeis rezepte

Eisdielen haben im Sommer bei diesen Temperaturen Hochsaison. Das leckere Eis schmeckt nicht nur gut, sondern erfrischt ungemein. Aber Schokoladeneis, Bananasplit, oder Spaghettieis sind viel zu süß für unsere Hunde – auch wenn diese sicher nicht abgeneigt wären, dieses Eis zu verputzen. An sich ist nichts gegen eine Kugel Vanilleeis einzuwenden, wenn der Hund mit in der Eisdiele ist.

Zu Hause dagegen, kann man schnell und einfach eine kühle Eis-Erfrischung selber herstellen. Egal ob ein befüllter und gefrosteter Kong, Eiswürfel aus Rinderbrühe, oder selbsthergestelltes Hundeeis. Unser Vierbeiner freut sich bei heißen Temperaturen über all diese erfrischenden Leckereien.

Hundeeis Rezepte und Zubereitung

Für Hundeeis gibt es ganz viele Rezepte im Internet zu finden. Wir haben uns fünf Geschmacksrichtungen ausgesucht und diese für unsere zwei Redaktionshunde hergestellt. Je nach Behältnis, wo man das Hundeeis einfrieren möchte, entstehen natürlich verschiedene Mengenverhältnisse. Wir haben uns für Muffinformen entschieden und jeweils zwei von jeder Geschmacksrichtung befüllt. Für „Eis am Stiel“ haben wir Hundespaghetti (luftgetrocknete Schweinedärme) genommen. Die angegebenen Mengen bei unseren Rezepten reichen jeweils für zwei Muffinformen. Die Zutaten einfach gut verrühren, in die Förmchen füllen und wer mag einen Stiel aus Kauknochen oder Hundespagetthi hineinstecken. Ab in den Gefrierschrank und gut durchfrosten lassen (am besten über Nacht).

Hundeeis Rezepte
Unsere fünf Geschmacksvariationen für das Hundeeis

Banane Hundeeis

Banana-Wuffeis

  • 2 Esslöffel Quark (Topfen)
  • 1 kleinen Schuss Öl
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 viertel Banane (überreif) zerquetscht

Quark Topfen Eis HundeFliegendes Quarkeis

  •  2 Esslöffel Quark (Topfen)
  • 1 kleinen Schuss Öl
  • Kleingeschnittenes gekochtes Puten-/Hühnchenfleisch (Menge je nach Wunsch)

 

Hundeeis LeberwurstLeberwursttraum-Eis

  •  2 Esslöffel körniger Frischkäse (Hüttenkäse)
  • 1 kleinen Schuss Öl
  • 1 – 2 Esslöffel Leberwurst

 

Wassermelone Joghurt Hunde EisWassermelone auf Joghurt

  •  2 Esslöffel Naturjoghurt
  •  Wassermelone zerkleinert (Menge nach Wunsch)

 

HundeeisPower-Eis

  •  2 Esslöffel Naturjoghurt
  • 2 Esslöffel Haferflocken

 

Egal ob man das Hunde-Eis beispielsweise in Muffinformen oder Joghurtbecher einfriert, man sollte immer darauf achten, dass der Hund nicht zu große Stücke auf einmal runterschluckt. Daher entweder das Eis unter Aufsicht verfüttern oder aus dem Joghurtbecher herauslecken lassen. Ein gefüllter Kong dagegen kann auch ohne große Aufsicht gegeben werden, da muss der Hund auch um einiges mehr arbeiten, um an die kühle Erfrischung zu kommen.

Auch wenn das Eis, der gefüllte Kong oder die Eiswürfel Deinem Hund super schmecken, so sollte man dies natürlich nicht zu oft geben. Aber ab und an an heißen Sommertagen, freut sich Dein Hund genauso über ein Eis, wie Du selber!

Die Zubereitung - schnell und einfach
Eis für Hunde: Die Zubereitung – schnell und einfach

Hundeeis Geschmackstest

Hundeeis Sommer
Das Hundeeis schmeckt lecker!

Nein, wir selber haben das Eis natürlich nicht probiert – bis auf unseren Jüngsten. Allerdings fällt dieses Eis bei Kindern wohl durch (probiert wurde Quark mit Honig und Banane), denn die Süße fehlt komplett. Getestet haben unsere zwei Redaktionshunde, Mira und Loki. Während die beiden sich mit ein leckerem Eis abkühlen konnten, schwitzten wir beim Fotografieren vor uns hin.

Da wir kleine Portionen gemacht hatten, konnten wir beide Hunde alle Geschmacksrichtungen ausprobieren lassen, wobei der absolute Renner Hüttenkäse mit Leberwurst war! Gleich danach kam aber Joghurt mit Wassermelone. Bei unserer Mira mussten wir das Eis bis zum Schluss festhalten, da sie doch eher der „aber jetzt zerbeiß ich es“ Fresstyp war. Loki dagegen war ein absoluter Genießer und er konnte das Eis auch alleine fertig lecken – Mira hätte in der Zeit sicher alle anderen aufgefressen ;)

Bei beiden kam diese kühle Leckerei an diesem heißen Sommertag auf jeden Fall sehr gut an und wir sind froh, noch einige Hundeeis-Sorten im Gefrierschrank für die nächsten heißen Tage zu haben!

hundeeis test
Hundeeis im Test: Welches Eis schmeckt unseren Hunden besser?

 

4 Kommentare

  1. Spitzen Rezepte, die Hunde lieben es. Auch der Test und das Ranking welches Eis den Hunden am besten geschmeckt hat war sehr Hilfreich.

    Ich nehme leere Fruchtzwerge Behälter ;).

    Danke

  2. Eis für Hunde – man lernt nie aus. Ich bin begeistert, werde das nacher gleich mal testen, wobei. Das Eis werde ich schon machen, testen wir es dann unser lieber Hund. Aber ich glaube ich teste es auch selber mal.

    Klasse Idee ein Hundeeis zu machen. Da wird sich unser Hund sicher freuen.

    Gruß
    Luca

  3. Bei diesen Temperaturen darf der Hund sich auch mal ein Eis gönnen. :)
    Super einfache und schnelle Rezepte, die sehr schmecken. Und es ist so niedlich wie der kleine das Eis schleckt.

    Danke!

  4. Da mein Carlchen Eis liebt habe ich ihm halt welches gemacht. Ich habe (für die „probiergröße“) 500 Gramm Joghurt und 500 Gramm Magerquark mit nem ordentlichen Schuss Öl und 250 Gramm Leberwurst (vorher in die Mikrowelle, dann lässt es sich besser vermengen) gemischt. Dazu noch eine Tüte von seinen heißgeliebten Schokodrops für Hunde untergehoben, in becherchen gemacht und eingefroren.
    Schüssel hat er schon sehr gerne ausgeleckt und das Eis naja. Wenn es nach ihm ginge, würde er sich nur noch davon ernähren. Also ein voller Erfolg.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here